-->

05.04.2009

Holger Cocker, äh Göpfert ist raus

Nach meiner allsamstagabendlichen DSDS-Portion bin ich mal wieder ernüchtert.

Bei den versprochenen "Sexy Hits" war Dieter Bohlen fast noch sexier als die Auftritte der Kandidaten.

Aber fangen wir von vorne an:

Benny ("Don't cha" von den Pussycat Dolls)
Fand ihn gar nicht so schlecht wie sonst vom Gesang her, allerdings machte das Käfiggewackel nicht ganz so arg viel her und das abstreifen des Leopardenmantels machte mir etwas Angst vor mehr, aber das hat er ja dann doch glücklicherweise gelassen.

Vanessa ("Yes Sir, I can boogie" von Baccara)
Sah auf jeden Fall wieder wie ein Zuckerwatte-Bausch aus und ich mag ihre Kleidchen immer irgendwie. Allerdings hat mich ihr Gesang weniger von den Socken gehauen. Trotzdem mag ich sie irgendwie.

Holger ("Still got the Blues" von Gary Moore)
Hatte auf mich so viel sexy Wirkung wie ein totes Eichhörnchen. Ich weiß nach wie vor nicht, warum er überhaupt über das Casting hinausgekommen ist. Auch wenn er ganz am Anfang vielleicht mal unterhaltsam war, fand ich nicht, dass es die richtige Plattform für einen Menschen wie ihn ist. Außerdem: kann ihm nicht mal jemand in der Würzburger Verwaltung erklären, wie das mit dem winken geht???

Dominik ("Sunday Morning" von Maroon 5)
Das kleine Kerlchen hat sicher viele weibliche Teeniefans, aber ich frage mich langsam, welche Songs die angehenden Sternchen zur Auswahl vorgelegt bekommen, wenn er sich ausgerechnet immer die aussucht, die man entweder kaum kennt oder die völlig unspektakulär sind. Somit mein Gähn-Auftritt des Abends.

Annemarie ("Lady Marmelade" von Christina Aguilera)
Optisch mal wieder dick aufgetragen...ich habe bereits jetzt schon irgendwie Angst, was sie wohl noch ausziehen will??? Gesanglich fand ich sie diesmal gar nicht so schlimm wie Dieter B. sie wieder hingestellt hat, aber hat er sich einmal auf jemanden eingeschossen tut er auch alles dafür, um das Publikum und vor allem die zahlenden Zuschauer dahingehend zu beeinflussen.

Sarah ("The trouble with love is" von Kelly Clarkson)
Wie immer ein guter Auftritt, jedoch fehlt mir bei ihr einfach "das gewisse etwas", welches mir das Gefühl geben würde, mehr von ihr sehen/hören zu wollen. Stimme gut, gutes Outfit, aber sie sticht einfach nicht genug aus der Masse heraus.

Sehr lustig fand ich bereits am nachmittag zuvor das "Wir-haben-uns-jetzt-wieder-lieb"-Geplänkel von Annemarie und Sarah...die haben doch sicher nur von irgendeinem Guru einen auf den Deckel bekommen wegen ihrem Zickenterror...

Und was zum Teufel machen da eigentlich diese "Wir-tun-jedem-Kandidaten-was-Gutes"-Geschichten? Echt schlecht und nichts, was ich sehen will...

Jedenfalls hieß es zu später Stunde dann "Bye bye, Holger"...bin gespannt, ob man nochmal irgendwann etwas von ihm hört, kann es mir aber nicht recht vorstellen. Wohl eher, wenn man bei der Verwaltung der Stadt Würzburg anruft und ihn versehentlich am Apparat hat oder auf irgendwelchen Hochzeiten als Alleinunterhalter (wobei er sich meines Erachtens immer allein unterhalten hat - für mich persönlich hatte das keinen großen Unterhaltungswert, was er da getrieben hat.).

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez