-->

26.03.2012

Meine März GlossyBox ist da!

Heute morgen wurde ich von meiner März GlossyBox überrascht. Die Verpackung ist auf jeden Fall sehr süß und ganz nach meinem Geschmack. Beim auspacken war ich schon in absoluter Vorfreude (die Prinzessin in mir war mal wieder am Werk ;-) ).

Nun zum Inhalt, welcher auf einem kleinen, liebevoll gestalteten Kärtchen nochmal detailliert beschrieben ist:

1. ??? Peeling
2. Alessandro Hands!Up Flavourbar Handcreme
3. Annemarie Börlind Aquanature 24h Feuchtigkeitscreme
4. Ellis Faas Ellis Lips
5. OPI Nagellack


Das Probeschnuppern war auch soweit in Ordnung. Der glossige Lippenstift ist in einer ansprechenden Farbe und ganz nach meinem Geschmack, wenn es mal halbwegs natürlich sein soll. Die Handcreme von Alessandro riecht besonders lecker und ich hätte sie am liebsten aufgeleckt. Habe ich aber aus gesundheitlichen Gründen doch nicht gemacht und mit meinem Schnitzelbrötchen vorlieb genommen. 

Der Nagellack ist einfach nur herzig toll und ich werde ihn sehr bald testen und bin schon gespannt, wie er sich auf meinen Nägelchen macht.

Die Feuchtigkeitscreme ist ein nettes Testprodukt, in meinem Profil hatte ich allerdings nichts dergleichen angekreuzt, dass ich Pflegeprodukte haben möchte, weil ich da eigentlich eher empfindlich bin und mir solche Sachen schon gerne selbst aussuche und nicht ständig wechseln mag.

Bei dem Peeling bin ich so ad hoc ein wenig überfragt. Ich konnte keinen Hersteller finden und selbst wenn dieser "???" hieße, steht auch kein Preis des Originalproduktes in dem Kärtchen mit drin, was ich gelinde gesagt ungelungen und unglücklich ausgewählt finde.

Insgesamt habe ich also einen positiven Eindruck, die Aufmachung ist sehr liebevoll und ansprechend gestaltet, aber ich hoffe, dass die nächste Box dann einen draufsetzen kann, wenn sie schon gleich 5 Euro mehr kostet.

Meine Kolleginnen waren jedenfalls sehr neugierig auf das Böxchen und die ein oder andere wollte dann auch gleich mal den Link haben. Die männlichen Kollegen haben geschleimt, was das Zeug hält. Aber ich denke doch so realistisch, dass ich mich sicher noch ein bisschen aufhübschen könnte...

So, liebe GlossyBox - beim nächsten Mal noch eins draufsetzen - da geht noch was!


19.03.2012

GlossyBox erhöht mal eben den Preis um 50%

Gut, auf meine erste GlossyBox warte ich noch immer, aber KW 12 als voraussichtlichen Liefertermin fand ich jetzt nicht so dramatisch und so bin ich mal gespannt auf das Böxchen, wenn es denn hoffentlich in den kommenden Tagen hier eintrudelt.

Allerdings war ich dann heute doch ein wenig überrascht über eine sagenhafte 50%ige Preiserhöhung. Wer die ersten Reaktionen nachlesen mag, kann das auf der GlossyBox Fanseite auf Facebook tun. Ich werde nun erst einmal abwarten und schauen, was überhaupt drin ist und was an Mehrwert in der nächsten drin sein wird.

Danach kann ich ja immer noch entscheiden, ob es mir das wert ist oder eben nicht.

07.03.2012

Brandnooz Boxen noch bis 15.03.2012 vorbestellbar

Nachdem ich ja selten an etwas Neuem vorbeikomme, ohne es auszuprobieren, bin ich eigentlich immer recht früh über Produkttests, weil ich so schon auf viele Sachen gekommen bin, die mir so vielleicht noch nicht aufgefallen wären.

Zuletzt hatte ich ja noch ein wenig gegrübelt wegen der Glossy Box. Vor allem, weil die letzten Feedbacks dazu nicht die besten waren. Ich habe es dann trotzdem gewagt und warte derzeit auf meine erste dieser Boxen.

Kurze Zeit später bin ich bei Twitter dann auf die Brandnooz Boxen aufmerksam geworden. Aktuell gibt es die nämlich noch für 7,99 Euro zum Vorbesteller-Preis. Nach dem 15.03.2012 sollen sie dann 9,99 Euro kosten.

Das Prinzip ist ähnlich wie bei Glossy Box. Monat für Monat soll man eine Box mit Neuheiten aus allen möglichen Produktkategorien erhalten. Ich persönlich hoffe, dass es keine Artikel sind, die die Tester der Community bereits vorab testen durften. Dann wäre es für mich auch nicht mehr so interessant, aber ich warte mal geduldig ab.

So viel also dazu, dass ich gerne Päckchen bekomme und da mir sonst keiner welche schickt, es sei denn, ich bestelle mir selbst etwas... ;-)

06.03.2012

Daily Deal möchte sich vorstellen

Die Deal-Anbieter sind ja seit 2009 wie Pilze aus dem Boden geschossen. Daily Deal - kürzlich von Google aufgekauft - stellt hier ein paar nette Angebote aus allen möglichen und unmöglichen Bereichen vor ;-)

Ob Gastronomie, Wellness oder Shopping, du erfährst wie du in deiner Stadt ordentlich sparen kannst und entdeckst ganz nebenbei coole neue Locations.

Also: hopp, hopp - schaut mal rein ;-)

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez