-->

20.07.2011

Bücher & Co. verkaufen...

So als alter Büchernarr ist doch im Lauf der Zeit das ein oder andere Büchlein bei mir gelandet und geblieben...

Ab und an muss man aber auch mal aussortieren und dabei bin ich durch einen Zufall zu Momox gekommen. Dort werden gebrauchte Bücher, DVD's und CD's, Videospiele und sogar Tablets angekauft, was an sich natürlich nichts ungewöhnliches ist. Hier jedoch kann man spielend leicht mit der dazugehörigen iPhone App die zu verkaufenden Artikel scannen oder die ISBN/EAN als Ziffern eingegeben werden und man erhält sofort den Ankaufpreis angezeigt. Ist man einverstanden, legt man den entsprechenden Artikel zum Verkauf in den Warenkorb.

Nachdem alle Artikel gescannt sind, geht man in seinen Warenkorb, der alles fein säuberlich anzeigt und schlussendlich auch einen Gesamterlös für meine Bücher angezeigt hat. Wenn ich den Verkauf in der App bestätige, muss nur noch meine E-Mail-Adresse eingetragen werden und ich erhalte im Anschluss einen Link, mit dem ich den Kauf über's Internet abschlossen kann.

Nun muss man nur die "üblichen" Daten, wie man sie etwa auch beim normalen Online Shopping einträgt, angeben und hat dann die Wahl zwischen drei Versandmöglichkeiten:

- Versand auf eigene Kosten mit Portoerstattung
- DHL Versand (Porto zahlt Empfänger)
- Kostenlose Abholung

Hat man mehrere Pakete kann man auch problemlos weitere Paketaufkleber drucken. Bei mehr als einem Paket sollte man allerdings schon darauf achten, dass in jedem Paket mindestens 30 Artikel enthalten sind. Jedes Paket darf bis zu 31,5 kg wiegen.

Jedenfalls bin ich heute mit drei riesigen Paketen zur Post gestiefelt bzw. habe mich mehr schlecht als recht hingeschleppt...innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Ware wird man diese laut deren Website prüfen und mir mein Geld überwiesen...ich bin nun gespannt, ob der Rest auch so reibungslos funktioniert und werde berichten.

Schaut auf jeden Fall mal rein oder erzählt vielleicht von eigenen Erfahrungen...ich bin bis jetzt wirklich positiv überrascht von der professionellen Abwicklung.

08.07.2011

Technik, die begeistert

Nachdem ich bereits im November letzten Jahres zum Apple-Jünger mutiert bin und nach einer mehrmaligen Nokia-Pleite mein kleines, feines iPhone adoptiert hatte, fühle ich mich so gut wie nackt, wenn ich es mal nicht gerade in greifbarer Nähe habe...

Vergangene Woche nun hatte ich das Glück, über mein liebes Schwesterherz sehr günstig an ein iPad 2 zu kommen und musste nicht lange grübeln. Ein zart brautig gehauchtes "Ja, ich will!" und der Pakt mit dem Teufel dem Apple war besiegelt. Mittags lag ich quasi schon in den Wehen (ganz ohne Spaß, ich hatte übelste Bauchschmerzen an dem Tag) und Abends hielt ich mein Baby in den Armen :-)

Gerade liege ich bequem im Bett und blogge so vor mich hin und ich glaube, das mach ich doch jetzt wieder öfter, wenn mich mein Laptop nicht mehr mit ewigen Ladezeiten nerven kann. das Tippen ist noch etwas mühsam und Romane verfassen könnte ein paar Jährchen in Anspruch nehmen, aber insgesamt bin ich mit dem kleinen Allround-Talent sehr zufrieden und freue mich, dass es hier Einzug gehalten hat und meine anfänglichen Bedenken sich schneller in Luft aufgelöst haben als sie sich gebildet hatten.

Der Liebste hat nach ein wenig Bettelei meinerseits auch noch den passenden Pyjama in pink (also diese tollen Hüllen) mitgebracht und jetzt ist (bildlich gesehen) der Moment gekommen, bei dem ich eine Handvoll rosa Glitzer mit Flitterfäden in die Luft werfen müsste...in diesem Sinne: Gute Nacht!

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez