-->

21.09.2007

Llllllllecker.... :-)

Gerade hatte ich noch einen riesigen Heißhunger auf Marmeladenbrot (nein, ich bin ganz sicher nicht schwanger ) und hab das kleine und nicht ganz so günstige Döschen "Schwartau Fruttissima" geöffnet und könnte gerade darin baden.

Ein Foto kann ich gerade leider nicht einstellen, weil die leider nicht zu verkleinern sind.

Aber versprochen: sie schmeckt wie von Oma selbstgekocht und beim nächsten Einkauf nicht vergessen, eins davon in den Wagen zu legen. Gibt's in den Sorten Erdbeer, Kirsch, Aprikose und Himbeer...

17.09.2007

Auf jedes Töpfchen...

...passt ja bekanntlich ein Deckelchen und so sah ich gestern einen Möchtegern-Gigolo in die Kamera lächeln.

Der gute spielt in der australischen Version von "Bauer sucht Frau" (na ja, so ähnlich...) den Herzensbrecher mit 12 neckischen Hühnchen, die ihn für sich gewinnen wollen.

Da wären zum einen: Fische fangen mit bloßen Händen, durch krokodilgeschwängerte Wässer waten und alles, womit man noch echte Männer beeindrucken kann.

Für alle, die mal reinschauen wollen, hier die Sendezeiten bei VIVA:
Mi: 21:00-21:59 h
Do: 17:00-17:59 h
So: 23:00-23:59 h

Eure Trash-Queen

15.09.2007

Hätte ich doch nur einen Fotoapparat mitgehabt...

Relativ spontan sind wir heute zu IKEA gedüst, weil ich meine Schuhe aus dem Schlafzimmerschrank auslagern möchte und gaaanz zufällig hat die neue IKEA Billy Kollektion ja diese tollen Regälchen jetzt auch in schwarz mit weißen Ornamenten *schwärm*

Unser Söhnchen ist passenderweise ca. 2 Minuten vor unserem Ziel eingeschlafen - was tun, wenn der Gute ja eigentlich gerne läuft...? Ok, kurzerhand einen Einkaufswagen geschnappt, zwei Decken reingelegt und unseren kleinen Mann gleich mit rein, fertig.

Drin haben wir den Einkaufswagen gegen so einen süßen kleinen Bollerwagen getauscht und dann eben Decken und danach noch das Kindchen rein und er hat geschlagene 2 Stunden geschlafen - perfekt, denn da standen wir dann auch schon an der Kasse.

Wir haben den ein oder anderen lächelnden Blick geerntet...

Und es ist natürlich auch nicht nur bei den beiden Billys geblieben Wir haben jetzt neue Nachttischränke, eine neue Kommode aus der gleichen Serie (für die Kenner: es ist MALM), ein Mini FANGST für 1,50 € *freu*, neue Bettwäsche fürs Söhnchen (Straßen und Autos für 5 €). Brauchten wir natürlich alles ganz dringend, versteht sich ja von selbst, oder?

10.09.2007

Meine Schuhe...

...sind am Samstag endlich wohlbehalten angekommen und ich hab mich gefreut wie an Weihnachten und Ostern zusammen.























Es haben tatsächlich alle perfekt gepasst und ich hab jetzt wieder einige neue tolle Paare für die Herbst/Winter Saison.

Ich hab jetzt mal von jedem nur einen Schuhe genommen, damit alle noch einigermaßen aufs Foto passen (in Wirklichkeit hab ich natürlich auch noch den Zweiten )...

04.09.2007

Ich gestehe...

Mein Mann ist die bessere Hausfrau...

In der Woche, in der er Urlaub hatte und auf die Frucht seiner Lenden aufgepasst hat (während ich arbeiten war), war alles tiptop sauber und das Essen stand schon immer auf dem Tisch, wenn ich von der Arbeit nach Hause kam *schäm*

Freundlich wie er manchmal ist, meinte er dann tröstlich meine Schulter tätschelnd "Du hast halt eben andere Vorzüge, Schatz." Nun denn...

02.09.2007

Shopping kann Leben retten

Wie immer ist in unserer Familie natürlich auch dieses Wochenende nicht alles ruhig geblieben...

Meine Schwiegermama ist gestern von ihrer verrückten Nachbarin (die Frau leidet an Verfolgungswahn und behauptet schon seit Ewigkeiten, meine Schwiegermutter würde sie verfolgen, filmen und heimlich fotografieren...was sie natürlich nicht tut!) mit einem Messer mit 30 cm langer Klinge angefallen worden.

Schwiegermama kam gerade vom shoppen, als die Nachbarin aus dem Heizungskeller kam und sich mit dem Messer auf sie stürzen wollte. Meine Schwiema hat dann die C&A-Tüte vor sich gehalten und die Nachbarin hat wohl einfach wild drauf losgestochen.

Von dem Geschrei wurde der Freund meiner Schwiegermutter wach und kam raus, meine Schwiegerma ist dann geflüchtet, um die Polizei zu rufen und ihr Freund hat versucht, die Frau zu beruhigen, was ihm aber nicht gelang. Er hat dann einen Aschenbecher aus Stein aus dem Hausflur genommen, wohl einen passenden Moment abgewartet, der Nachbarin das Messer aus der Hand getreten und ihr dann den Aschenbecher vor den Kopf gehauen. Die Nachbarin ist dann ohnmächtig geworden und dann kam wohl auch schon die Polizei...

Die Nachbarin hat jetzt eine Anzeige wegen versuchter Tötung bekommen und ist in eine entsprechende "Einrichtung" gekommen. Und meine Schwiegermutter wohnt nicht im Ghetto sondern in einer beschaulichen Kleinstadt...

Ich konnte es kaum glauben, als mir meine Schwiegermutter heute beim Sonntagsbesuch auf der Kirmes davon erzählt hat (während mein Söhnchen fröhlich winkend in einem Feuerwehrauto auf dem Karussell rundgefahren ist).

01.09.2007

Happy Birthday...

...to Mu, happy Birthday to Mu...*pfeif*

Unsere Cindy ("Mu" hat heute Geburtstag und wird 4 Jahre alt - also ist sie jetzt schon 'ne ganz Große (eher mental gesehen ) und in etwa so alt wie ich *rechne*



















Wir haben heute einen schönen langen Spaziergang gemacht und ihr was feines zu futtern gegeben, was sie nicht alle Tage bekommt und jetzt ruht sie sich ein bisschen in ihrem Katzenhäuschen aus.

Es lebt...

Wir haben ja kürzlich unser Aquarium aufgestellt und noch ist es ohne Fischis, aber heute habe ich doch tatsächlich Leben entdeckt (außer den Pflanzen natürlich ): 5 kleine Schnecken tummeln sich bereits im Aquarium und kriechen an den Scheiben entlang.

Ich dachte erst, dass da Schmutz hängt, aber der ist dann halt weitergekrochen.














Das Foto ist von letzter Woche, den Kies vermische ich noch mit naturfarbenem.

31.08.2007

Nennt mich Trash-Queen...

...aber ich freute mich gerade heute abend wieder unbändig über den (gestrigen) Beginn der zweiten Staffel von "Flavour of Love" mit Flavour Flave (Ex-Public Enemy).

Dummerweise hab ich schon auf die amerikanische Wiki-Seite gelinst und dort steht natürlich dick und fett, wer die zweite Staffel gewinnt.

Na ja, jetzt weiß ich wenigstens, dass die 3. Staffel ab Januar 2008 startet...

22.08.2007

Ich werde aufgebläht sein wie ein innerlich verfaulter Wal :-(((

Einmal im Monat (die Mädels unter uns wissen ab hier schon Bescheid ) nehme ich immer an Umfang und Gewicht zu und ich hasse es so schon.

Aber nein, wir sind ja genau am WE nur zu einem Brautpaarball eingeladen, wo ich ein Abendkleid tragen werde und ich weiß jetzt schon, dass ich mich fühlen werde wie ein Heißluftballon...

Heute war ich bei H&M die nicht passenden Teile umtauschen - haben wieder einige neue schöne Sachen dort. Viel mit fuchsia/lila und löwengelb.

21.08.2007

Ich werde beschattet...

Seit Tagen schon entdecke ich immer mal wieder so eine riesige Spinne in irgendeiner Ecke sitzen, dass ich jedes Mal fast 'n Herzkasper kriege...

Und jedes Mal, wenn jemand da ist, der sie vor die Tür bringen könnte (ich kann das partout nicht), ist sie natürlich weg.

Vor zwei Tagen hab ich schon gedacht, es wär aus mit ihr, weil unser Wauzi sie erwischt hatte. Aber die Spinne war dann doch schneller und vorhin saß sie genau über der Tür *örks* - ich hab Heinrich (mit Namen ist sie nicht mehr ganz so schrecklich...man gewöhnt sich ja schließlich an seine Gäste) sofort wiedererkannt, weil er nach Bekanntschaft mit unserem Hund nur noch 5 Beine hat.

Gleich kommt der Herzallerliebste heim und Heinrich ist natürlich nirgends mehr aufzufinden *grrr*

Bekloppt, bekloppter...

Ich habe heute doch tatsächlich genau die gleichen Schuhe, die ich mir letzte Woche gezwungenermaßen in Größe 39 zulegen "musste", doch noch in Größe 38 gefunden (in einem winzig kleinen Kaff, aber egal) und auch gleich gekauft, weil ich jetzt wenigstens weiß, dass sie 100%ig passen.

Und heute war Schwiegermutteralarm angesagt Erst rief die "Richtige" an und bat um PC-Hilfe und dann etwas später die "Stiefschwiema", die unserem Söhnchen neue Schuhe kaufen wollte (warum nicht mir auch???).

Und dann ist mir heute noch eine ganz liebe French Bullie Züchterin mit ihren 5 Bullies und einem Dobermann beim Gassigehen über den Weg gelaufen und unser Mu hatte ein Déja-Vu aus der Hundeschule, weil ihre erste Liebe ein French Bullie war...

Die neue Arbeit macht mir Spaß und ich habe heute auch erste Kontakte mit unseren Außendienstlern geknüpft. Ansonsten habe ich endlich seit langem jobmäßig mal wieder ein gutes Gefühl und ich bekomme sicher nun auch regelmäßig mein Gehalt (mal gespannt, wann der alte "Chef" meine Restlöhne zahlt...).

20.08.2007

Der Boris...

...der wilde Hengst.

Ich musste mich heute scheckig darüber lachen, wie Madame Ermakowa mit Ihrem Töchterchen Mini-Becker (die Arme wird ihrem Vater wirklich immer ähnlicher und ich weiß nicht so genau, ob ich die Mutter dafür beglückwünschen oder bemitleiden soll...) wieder mal ein Interview gab.

















Die Kleine selbst wird ja von Mama und deren Beratern schon von klein auf zum Geld verdienen mit Papas Namen getrimmt. Und auch nur deshalb ist die Kleine ja auch auf allen Modenschauen etc. vertreten...ich glaub ja, dass so ein Kind normalerweise sofort abgelehnt oder in den Karteien der Modelagenturen versauern würde...

Im letzten gesehenen Interview mit Anna Becker hab ich gesehen, wie die Kleine gefragt wurde, warum sie wohl so begehrt sei und wisst ihr was die Antwort war?

"Weil ich schön bin und Schönheit ist das wichtigste im Leben, denn nur so kommt man weiter und hat Erfolg."
Hoho, Möchtegern-weise-Worte aus dem Mund einer Siebenjährigen...oder einfach bloß Mamas Gehirnwäsche?

Jedenfalls hat die gute Angie jetzt ein Buch geschrieben (derzeit nur auf Russisch erhältlich - Deutscher Verleger wird noch gesucht: BITTE VERSCHONT UNS!) über den "Samenraub" (obwohl: von geraubt kann ja eigentlich keine Rede sein - ich bin fest davon überzeugt, dass das Bobbelche ihn freiwillig hergegeben hat, aber gut, darauf will ich nicht weiter eingehen...).

Hier gib... (jetzt ist mir grad das "H" von der Tastatur gehüpft *grummel*) ...t's ein bisschen Lesestoff aus dem feinen Samenbüchlein...vielleicht auch als kleine aber feine Anleitung für all die Luderchen da draußen gedacht...

19.08.2007

Kill for High Heels...

...steht auf meinem neuen Shirt von ZARA und ich liebe es.

Vielleicht hab ich auch jetzt einfach einen Hau weg, weil in Prag wirklich jeder Zweite mit Trekking-Sandalen da rumgeflitzt ist. Ich hatte ja fast schon Alpträume...

Und wo wir grad schon beim Thema Schuhe sind: Beim erwähnten Schuhanbieter von gestern/vorgesten (???) hab ich alle meine favorisierten Schuhe bekommen (*flüster*14 Paar an der Zahl) und ich freue mich schon auf das Paket.

18.08.2007

Endlich...

...kommen heute mein Bruder und seine Freundin wieder.

Die beiden waren als Betreuer für behinderte Kinder in den Sommerferien jetzt zwei Wochen weg (getrennt in unterschiedlichen Freizeiten) und das heißt: heute abend gibt's lecker italienisches Essen bei Mama mit der ganzen Familie.

Und mein H&M Paket ist endlich angekommen, allerdings auch zu meiner Mutter, d.h. ich muss noch ein bisschen warten, bis ich es endlich in Empfang nehmen darf.

17.08.2007

Was bin ich froh...

...dass ich ausgerechnet heute beim Lied "First time, first love" meinen ersten Schwarm und Freund wiedergesehen habe.

Nämlich deshalb, weil der Tag einfach nur wunderschön werden kann, denn: ich bin soooo froh, dass dieser Mensch damals mit mir Schluss gemacht hat, weil ich ihm zu uncool war.

Als ich ihn heute gesehen habe, war ich noch froher, dass meine ganzen Kritzeleien auf meinen Schulheften (wofür meine Mutter mich immer ausgeschimpft hat...) nicht wahr geworden sind...

Der Gute ist nämlich anscheinend einer von der Sorte, die immer noch nicht mitbekommen haben, dass hohe Buffalos schon seit etwa 10 Jahren out sind, auch wenn es sie noch immer zu kaufen gibt Und Army-Hosen passen ja nun auch nicht wirklich toll dazu.

Manchmal hat man eben auch Glück im Leben...

Kinderzuschlag soll ausgeweitet werden

Wir zählen zwar (zum Glück/leider) nicht dazu, aber besonders für junge Familien sicher interessant und wünschenswert:

Bundesregierung will armen Familien mehr Geld geben

Die Große Koalition plant, aus der Debatte um Kinderarmut Konsequenzen zu ziehen: Einem Zeitungsbericht zufolge wollen Familienministerin von der Leyen und Arbeitsminister Müntefering den Kinderzuschlag deutlich ausweiten.

Berlin - Es geht um eine grundsätzliche Reform des Kinderzuschlags: Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Arbeitsminister Franz Müntefering (SPD) arbeiteten an entsprechenden Plänen, berichtet die "Passauer Neue Presse". Profitieren sollten dabei Familien mit sehr geringem Einkommen. Hintergrund ist, dass sich ein Job im Niedriglohnbereich für Mütter und Väter kaum lohnt.

Von der Leyen dränge hinter den Kulissen auf eine Ausweitung des Kinderzuschlags, heißt es: In einem Papier, über das die CDU-Parteispitze am Montag diskutieren soll, fordert von der Leyen demnach eine Vereinfachung beim Antragsverfahren sowie eine Ausweitung des Empfängerkreises. Zudem soll bei Produkten für kleine Kinder nur noch der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent gelten.

Müntefering hatte in der Vergangenheit erklärt, eine Ausweitung des Kinderzuschlags werde es nicht geben, ohne dass man Geringverdienern gleichzeitig Zuschüsse zu den Sozialbeiträgen zahlt. "Solange wir nicht wissen, wohin die Reise im Niedriglohnbereich geht, können wir beim Kinderzuschlag nichts machen", erklärte SPD-Fraktionsvize Nicolette Kressl. Schnelle Entscheidungen seien wünschenswert.

Der Kinderzuschlag ist laut Bundesagentur für Arbeit (BA) vorgesehen für Eltern mit geringem Einkommen, die in ihrem Haushalt unverheiratete Kinder unter 25 Jahre versorgen. Hartz-IV-Empfängern wird kein Kinderzuschlag gewährt, ihr Nachwuchs erhält 60 bis 80 Prozent der Erwachsenen-Regelsätze als Sozialgeld. Der Kinderzuschlag beträgt höchstens 140 Euro pro Monat und Kind und wird zusammen mit dem Kindergeld gezahlt - bei unveränderten Verhältnissen für längstens 36 Monate.

Höchststand bei Kinderarmut

Hintergrund der Debatte ist der neue Höchststand vom März bei Kindern aus armen Familien, die von Hartz IV leben müssen. Nach BA-Angaben hatten in dem Monat 1,928 Millionen Kinder bis 15 Jahren Sozialgeld bezogen.

DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach begrüßte, dass sich die CDU endlich dazu bekenne, dass es millionenfache Kinderarmut auch in Deutschland gebe. Einige von der CDU vorgeschlagene Maßnahmen seien ein Schritt in die richtige Richtung. Sie erwarte, "dass die CDU-Vorsitzende Angela Merkel möglichst kurzfristig als Kanzlerin eine entsprechende Gesetzesinitiative der Regierung auf den Weg" bringe, sagte Buntenbach.

Der nordrhein-westfälische Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) meldete in der "Frankfurter Rundschau" einen erheblichen "Diskussions- und Handlungsbedarf" bei dem Thema an. In Nordrhein-Westfalen soll sich nun eine Expertenkommission mit der Kinderarmut befassen.

Markus Kurth, sozialpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, kritisierte in der gleichen Zeitung, dass das Sozialgeld für Kinder nicht den wirklichen Bedarf Minderjähriger decke. Ihre höheren Ausgaben für Schule, Sport und Freizeit müssten berücksichtigt werden. Etliche Kinder könnten beispielsweise an den Schulspeisungen nicht mehr teilnehmen, weil dafür das Geld in den Familien fehle.

Quelle: Spiegel.de

16.08.2007

Puh

Wir sind seit einigen Tagen zwar längst wieder aus Prag zurück, aber ich hatte so viel um die Ohren, dass ich nicht wirklich Zeit für überhaupt irgendwas hatte...aber so ist das halt manchmal.

Kurzer Zwischenstand:
09.08.: Wir sind zurück aus Prag und es war herrlich...auch wenn wir jetzt Plattfüße haben.

13.08.: Mein bestelltes Abendkleid aus den USA ist endlich da! Brauche jetzt noch Schuhe, Schmuck und Unterwäsche...

14.08.: Ich war mit meiner Schwester und meiner Mutter zum Horror-Shopping in Wiesbaden und wenn ich sage "Horrorshopping" dann ist es auch genau das und nicht etwa eine abgemilderte Version dessen.

Bei Karstadt hab ich allerdings meinen absoluten Super-GAU erlebt, als ich dort nicht die passende Unterwäsche gefunden habe. Mein Problemchen ist nämlich, dass ich was schönes (!!!) gesucht habe, was mein Ex-Schwangerschaftsbäuchlein (was leider nicht ganz so in Form ist wie gewünscht) etwas in den Hintergrund rücken lässt.

Die wirklich nette Verkäuferin, die wohl aus irgendeinem Altenheim abgehauen ist ("Und hier eine wichtige Durchsage: Die 108-Jährige Mina W. aus M. bei L. ist geistig verwirrt und seit dem X.X.2007 abhanden gekommen. Für Hinweise..." schlug mir doch dann tatsächlich ein Oma-Mieder vor (diese hässlichen Dinger zieht mit Sicherheit noch nicht einmal meine Oma an!!!). Als ich ihr dann sagte, dass das nicht das ist, was ich mir vorgestellt habe, schlug sie mir einen Beate Uhse Shop mit Corsagen vor.

Ok, gesagt, getan, war ich also mit meiner Schwester und meiner MUTTER (!) im Sexshop, hab aber nichts gefunden, was meiner visuellen und preislichen Vorstellung entsprochen hätte (wenn man von der hochverschleierten Frau neben den Gummimuschis absieht...ok, jetzt ist es nicht mehr jugendfrei...).

Letzendlich habe ich dann bei C&A (nach ein paar klitzekleinen Frustkäufen bei ZARA) doch noch das passende gefunden. Ist zwar auch kein Anturner für Männer, aber egal, ich will ja, dass ich im Kleid gut aussehe. Ist schließlich 'ne Hochzeit...

Schuhe gab es natürlich entweder nicht in der richtigen Farbe, nicht in der richtigen Höhe oder eben nur in Größe 37 oder 39 - ich hab natürlich passenderweise die selbtenste Größe von allen: 38...

Hab dann aus lauter Verzweiflung, weil es eben DIE Schuhe waren, die perfekt passten (vom Äußeren her) die in Größe 39 + Ledereinlage + Gel-Rutschbremse gekauft und es passt jetzt gut.

Schmuck hab ich immer noch keinen gefunden

15.08.: Ich hatte meinen ersten Arbeitstag und schimpfe mich jetzt "Sales and Management Assistant" und ich habe jetzt endlich mal ein gutes Gefühl und hoffe, dass es auch so bleibt.

Dem alten Chef habe ich jetzt eine zweiwöchige Frist gesetzt bis zu der er mir meine letzten Gehälter zahlen soll, ansonsten werde ich zum Anwalt gehen - was das umgerechnet in Schuhe alles wär...*grummel*

16.08.: Cutesyshoes hat wieder soooo viele zuckersüße Schuhe und wenn ich alle kriege, auf die ich geboten habe, platzt wohl mein Schrank...

Ich glaube außerdem, dass die H&M Lieferung morgen kommt. Hatte heute eine Nachricht von Hermes im Postkasten, war aber natürlich nicht da, also gleich noch schnell Zettelchen raushängen...Die H&Männer haben sich ganz schön Zeit gelassen.

05.08.2007

Fertig!

Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn nach gefühlten 5793 Kleidungsstücken, 3697 Windeln, 265 Paar Schuhen und unzähligen anderen Dingen, die ich in unsere Koffer gepackt habe, kann es morgen früh losgehen: unser Städtetrip nach Prag!

Leider muss ich deshalb meine Fotosession mit meinen lieben kleinen Kleidungsstückchen verschieben, aber aufgeschoben ist ja glücklicherweise nicht aufgehoben.

Und ich bete nach wie vor, dass mein maßgeschneidertes Kleidchen aus den USA im Laufe der nächsten Tage eintrudelt.

Gestern abend waren wir mit der gesamten Schwiegerfamilie bowlen (unser Mini war natürlich auch mit und hatte einen Heidenspaß, hat aber Spaß gemacht.

Ich bin schon ganz gespannt, wie das Hotel ist usw. (gebucht hab ich zumindest ein 5* Hotel und die Bewertungen bei Holidaycheck sind auch gut)...leider werde ich aber nur meinen kleinen Fotoapparat mitnehmen, weil ich doch ein bisschen Panik hab, dass mir jemand mein Schwanenhälschen abschneidet, wenn ich mit der digitalen SLR dort herumlaufe...

Und mein armes kleines Mu (besser bekannt als unser Hund ) wird mir fehlen, aber sie macht ja Urlaub bei meinen Eltern und deren drei Hunden, von daher hoffe ich, dass sie auch ein bisschen Spaß hat.

Also bis in ein paar Tagen...

Die lästigen Stöckchen

Ich hab da heute gaaanz zufällig eines der lästigen kleinen Stöckchen erhalten, aber nun gut, hier nun also 8 Fakten über mich:

- Ich bin bekennender Internetjunkie
- Wovon ich nie genug haben kann: Schuhe, eindeutig Schuhe
- Mit Bier kann man mich nicht aus der Reserve locken - das einzig Wahre ist doch ein Gläschen Bailey's auf Eis...
- Ich gebe grundsätzlich zu viel Geld für Klamotten aus (laut meinem Herzallerliebsten)
- Vom Thema Hochzeit komme ich wohl nie so ganz los
- Ich kann ziemlich zickig sein, mag aber andersherum lieber Menschen, die unkompliziert sind
- Ich werde wohl nie eine perfekte Hausfrau
- Meine Büchersammlung ist mir heilig

Das Stöckchen bleibt jetzt allerdings erstmal bei mir und ich werfe es nach unserem Urlaub weiter...

01.08.2007

Dicke Sommerrabatte...

*räusper* Bei Madison in Limburg an der Lahn gibt es derzeit richtig dicke Sommerschnäppchen, vor allem bei der Kleidung von Only und Vero Moda.

Süßes Jäckchen von Vero Moda für 14,95 € statt 39,95 €
Trenchcoat von Only in braun-lila für 19,95 € statt 54,95 €
T-Shirt von Vero Moda für 7,95 € statt 12,95 €

und noch einige Armbänder und zwei Paar Ohrringe in braun und rot-gold.

Und bei Orsay gab's dann nochmal gaaaanz zufällig eine Blusenjacke in schwarz und eine süße Bluse in weiß mit aufgestickten braunen Blüten.

Nachdem ich alles zusammen bezahlt hatte und wir schon im Parkhaus waren (ich war mit meinem Söhnchen, mit meiner Mutter und der Freundin meines Bruders unterwegs), habe ich festgestellt, dass die Hose für meine Mutter gar nicht mit auf dem Kassenzettel stand...*dumdidum*

Für Fotos hatte ich allerdings leider noch immer keine Zeit - werde das aber hoffentlich morgen noch nachholen können und dann sprenge ich meinen Blog :-D

Meine pinken Freunde...

von der Telekom oder bessagt deren Call-Center-Mitarbeiter nerven mich gerade mal wieder tierisch mit ihren ständigen Anrufen und Tarifumstellungsversuchen.

Heute abend als ich nach Hause gekommen bin schon wieder einer - diesmal allerdings mal was anderes, denn der Gute war nichtmal halbwegs der Deutschen Sprache mächtig, aber nun gut...

Unser Gespräch lief in etwa so ab nach meiner Meldung am Telefon:

T: "Bei der Telekom zahlen Sie ab sofort 10% weniger."
Ich: "Oh, schön. Und warum erzählen Sie mir das am Telefon?"
T: "Weil wir Ihren Tarif auf 'XY' umstellen und dann zahlen Sie ab nächstem Monat nur noch 58,95 €."
Ich: "Ich habe aber im letzten Monat mit unserem Basis-Tarif schon nur 47 € bezahlt. Ich bin also zufrieden so wie es ist."
T: "Ja, aber Sie profitieren ja dann von unserem Angebot und zahlen nur noch 58,95 €."
Ich: "Wie ich Ihnen eben schon sagte, haben wir eine monatliche Rechnung, die in Ordnung für uns ist und wir möchten nicht wechseln. Wir hatten das einmal und unsere Rechnung war danach viel höher und daher möchten wir es so belassen wie es ist."
T: "Ich bräuchte ja nur Ihre Kundennummer zur Umstellung Ihres Tarifs."
Ich: "Ich sagte doch gerade, dass ich kein Interesse an einer Umstellung eines Tarifs habe. Außerdem bekommen wir unsere Rechnungen online und der PC ist gerade aus."
T: "Ich kann so lange warten, bis Sie ihn hochgefahren haben."
Ich: "Hören Sie, ich habe jetzt weder die Zeit noch die Lust, Ihnen das jetzt noch 50 Mal zu sagen und daher lege ich jetzt auf."

Was ich dann auch getan habe - ich war innerlich auf 180 und hab mich gefragt, warum ich überhaupt so lange mit dieser komischen Person gesprochen habe.

So was dreistes...

Nicht schon wieder...

Gestern musste ich leider schweren Herzens das silberne Kleidchen wieder umtauschen *winkzuNil*, weil es nicht so passte, wie ich mir das vorgestellt hatte...

Gleiches Spiel mit der grauen Strickjacke (die war nämlich Kilometer zu groß in M...???).

Nunja, aus dem kleinen Umtausch wurde abermals ein kleiner Shopping-Rausch und ich habe mir jetzt selbst Shopping-Verbot erteilt - zumindest bis nächsten Montag Da fahren wir nämlich in den Urlaub und es gibt sicher auch in Prag viele tolle Sachen

Ausbeute von gestern:
Perlenohrringset
Kette in lila
Ohrring in lila
Breiter Gürtel in gold
Breiter Gürtel in silber
Strickjacke in grau (diesmal Gr. S *Juchuuuu*)
Weiße taillierte Bluse mit gaaaanz dünnen Karos
Schwarzes glänzendes Kleidchen
Bluse mit weiten Ärmeln in rot
Bluse in mintgrün (eigentlich gar nicht so meine Farbe, aber die gefiel mir dann doch)
Braune lange Hose
Zwei Tops in weiß und rosé
Strickkleid in lila

Und ich bin nun um eine Erkenntnis reicher: In löwengelb sehe ich aus, als hätte ich Babykacke an mir kleben Dabei gefallen mir die neuen Sachen in der Farbe doch so gut...

Außerdem hat mein Optiker einen "Baustellenrabatt" und somit kostet meine gestern neu bestellte Brille von D&G (die mir eigentlich schon im Januar gefallen hat, aber ich habe mich von der dummen Optikertante zu einem anderen Gestell "überreden" lassen) nur noch 254 € statt 387 €.

Ja, ich weiß, ich habe die Gehaltserhöhung meines Herzallerliebsten gut angelegt *einred*

30.07.2007

Frust-Shopping hilft manchmal ungemein

Irgendwie war heute nicht mein Tag...daher "musste" ich heute gute Laune kaufen und hab mal einen Abstecher zu H&M und Orsay gemacht.

Bei Orsay war ich seit langen Jahren das erste Mal wieder, da mir viele der Kleidungsstücke einen etwas zu dollen osteuropäischen Touch haben (entschuldigt, ich bin nicht rassistisch...)...Habe aber ein schönes Shirt, eine schwarze Stoffhose und eine schöne rote Tasche ergattern können.

Die H&M Ausbeute war um einiges größer: eine schwarze Weste, eine hellblaue Wickelbluse, ein silbernes Kleidchen (5 €!!!), eine silberne Tasche, schwarze hohe Lackschuhe, ein schwarzer Lackgürtel, ein schwarzer Kurzblazer, eine Hängerchenjacke und ich glaub, das war's dann jetzt auch...

Deichmann hat derzeit in vielen Läden eine Aktion: Zahl 2, nimm 3 = Zwei Paar reduzierte Schuhpaare kaufen und eines zusätzlich geschenkt bekommen - für mich war aber heute nichts dabei und der Al-Bundy-Schuhverkäufer-Verschnitt ist mir ziemlich auf den Keks gegangen, weil er mich dauernd fragte, ob er helfen könne (sehe ich aus wie 80???).

Bei Karstadt hab ich dann noch einen einfachen, silbernen Haarreif gekauft und ein neues Lipgloss von L'Oreal Gloss&Shine in braun mit Glitzer erstanden - juchuuuh, jetzt geht's mir wieder etwas besser. Fotos muss ich allerdings erst noch bei Tageslicht machen...

Wenn ich mal wiedergeboren werde...

...dann wohl als Ziege...darf ich dann zickig sein, soviel ich will, ohne dass es mir vorgeworfen wird???

28.07.2007

Zwar nicht mehr taufrisch, aber...

...trotzdem noch traumhaft schön, das Lied meine ich Gesungen von Kurt Nilsen (das ist der, der bei Pop Idol Norwegen gewonnen hat), Espen Lind (das "When Susannah cries"-Schnuckelchen), Askil Holm (Norwegischer Musiker...?) und Alejandro Fuentes (auch ein Castingshow-Talent):

Hallelujah

Mir treibt's immer wieder das Pipi in die Augen...

Manche Menschen ändern sich nie...

Man trifft sie wieder, nach Monaten, Jahren, Jahrzehten. Ganz zufällig im Supermarkt, auf dem Flohmarkt oder wie ich heute im MediaMarkt - alte Schulkameraden...

Ich habe mich geduckt und in den CD's gewühlt, als der gute Flo an mir in gewohnt hüpfendem Gang (meine Schulzeit ist wohlgemerkt schon 9 Jährchen her) mit Bundeswehrflecktarnhose und Kapuzenpulli mit Heavy Metal-Druck vorbeihoppelt, sich kurz umdreht und mich dann doch noch erkennt - Mist!

Aber gut, was wühle ich auch in meiner Verzweiflung in den CD's von ACDC rum...

Tja, und auch von den Gesprächsthemen her hat sich der 7. Klasse bei Flo nicht sonderlich viel geändert. Ich fühle mich doch glatt wieder wie mit 13...

Nachdem ich dann doch noch einigermaßen ungescholten aus dem Sausausaubillig-Laden rauskomme und abends auf unserem Weinfest noch meine Ex-Fast-Schwiegermutter und einen weiteren alten Klassenkameraden getroffen habe (einer aus der Fraktion "Ey, sch'hau dir kleisch eine aufs Maul, wenn de misch nochma so blöd anguckst" machte ich mich dann doch lieber auf den Nachhauseweg - 3 Begegnungen der 3. Art reichten mir für heute...

27.07.2007

Heute geschehen

Im China Restaurant meines Vertrauens haben wir heute was zu futtern geholt, gegessen und fast gekotzt...Magenkrämpfe und das nicht nur bei mir *ächz*

Also sind wir wieder hin und ich steh am Tresen und dann folgendes:

Ich: "Entschuldigung (wofür eigentlich? Das ich Bauchschmerzen habe und mich fühle, als würde gleich ein zweites Kind zur Welt kommen???), könnte ich bitte den Geschäftsführer sprechen?

China-Restaurant-Tante: "Äh, ja - zum hier essen oder zum mitnehmen?"

Kann sich jemand meinen Gesichtsausdruck auch nur annähernd vorstellen? Ich hätte in die nächste Tischplatte beißen können, wenn da nicht schon jemand dran gesessen hätte... :-)))

26.07.2007

Die Schuhboxen sind da!

Die tollen Schuhboxen sind endlich da!!! Ich brauche wohl noch zig davon, um alle meine Lieblinge artgerecht unterzubringen, aber dank meines Mannes krieg ich die zum EK...

Sind die nicht toll?



































Was für Masochisten

Ich krieg mich hier kaum noch ein vor Ekel, aber nicht immer sind billige Schuhe (ok, von richtigen Schuhen red ich eigentlich nicht, sondern von Flip-Flops) auch Schnäppchen, wie man auf dieser amerikanischen Website sehen kann.

Die Trägerin hat eine Weile bei Walmart gearbeitet und dort auch ihre 2,44 $ Flip-Flops gekauft. Irgendwas muss jedenfalls mit den Flip-Flops schiefgelaufen sein (im wahrsten Sinne des Wortes), weil ihre Füße durch das Gummi "verbrannt" sind.

Hört sich eher an wie eine nette kleine Story aus der Coupé (neeeein, ich les so einen Schund wirklich nicht), ist aber fotografisch brav dokumentiert und auch wenn die Füße vorher schon nicht sonderlich schön waren, so will ich mir gar nicht vorstellen, wie lange die Gute keine High Heels tragen konnte. Ich hätte wohl gedacht, dass mich der Schuhgott bestrafen will und mir die Füße abfaulen lässt.

Und wieder ein leckeres Kerlchen weniger...

...denn Usher wird am Wochenende seine Verlobte Tameka Foster heiraten *heul*schluchz*

Seht euch also nochmal richtig satt, wer weiß, ob seine Angetraute ihn zukünftig noch mit anderen Frauen teilen will.

Außerdem wird der Gute demnächst wahrscheinlich sowieso weniger Zeit haben, weil er die Frucht seiner Lenden hüten werden muss...



25.07.2007

Kleine Fleischeinlage gefällig?

Gestern abend wollte ich - wie jeden Abend - meine Ratten füttern und machte die Packung Futter auf, die ich vor zwei Wochen bei einer Angebotsaktion beim örtlichen LIDL gekauft hatte, auf.

Am liebsten hätte ich gekotzt, denn in der Packung wimmelte es nur so vor kleinen Würmern. Ich hab alles eingepackt und sofort weggeschmissen und heute morgen erstmal einen Beschwerdebrief an die Firma Pitti Heimtierprodukte verfasst, der sich gewaschen hat...mal gucken, ob und was die antworten.

Den Brief an Bugaboo hab ich auch noch fertig gemacht und obwohl ich eigentlich ein friedlicher, kleiner Mensch bin, so hab ich echt langsam die Nase voll.

24.07.2007

Du gehörst mir von Annemarie Schönle

Klappentext:
Als Melanie den erfolgreichen Anwalt Wolf kennen lernt, ist sie von seiner abgöttischen Liebe überwältigt. Nur zu gerne nimmt sie seinen Heiratsantrag an. Als er beginnt, jeden ihrer Schritte zu verfolgen, ja, sie von einem Detektiv überwachen zu lassen, bleibt sie zunächst ahnungslos. Nur langsam dämmert ihr, dass sie in einer Falle sitzt, aus der sie sich nur mittels eines raffinierten Plans befreien kann...

Meine Bewertung:
Ein sehr fesselndes Buch, in das man genauso hineinschlittert wie die Protagonistin. Es lässt einen nicht mehr los und ich habe es in zwei Tagen durchgelesen (bzw. Nächten ). Vor allem die Zwischenfälle und die Wendung am Schluss fand ich packend und von der Autorin gut durchdacht.


Zähne aushauen leicht gemacht...

Heute hätte ich gerne bereits nach mittag einen neuen Tag gehabt...

Mein Herzallerliebster hat Urlaub und ist heute mit unserem Söhnchen schonmal vorgefahren zum Kinderarzt. Da der Lütte bei einigen Impfterminen immer krank war, müssen die Impfungen jetzt nach und nach nachgeholt werden.

Da ich arbeiten musste, verabredeten wir uns beim Kinderarzt und trafen uns dann dort im Behandlungszimmer. Mein Kleiner kam sofort angeflitzt und sagte mir: "Mama, sinne fertig, könne gehn." Da war der Arzt aber noch nichtmal in Sichtweite. Nachdem wir dann dran waren, durften wir dann aber auch mit unserem schreienden Sprössling gehen...

Danach waren wir noch gemeinsam einkaufen und ich lieeebe Landliebe Kakao (den mit der fetten 3,8%igen Milch *schlürf*). Also eine Flasche davon gekauft, die ich im Auto auch mal anschlürfen wollte. Der Herzallerliebste hat sich langsam an eine Ampel rangepirscht und wir haben noch rumgescherzt, als er dann langsam abbremste und ich mir erstmal fast einen Liter Kakao übergeschüttet habe. Beim Ruck nach vorne ist die blöde Glasflasche dann auf die Gangschaltung gekracht und ich mit dem Mund bzw. den Zähnen voll dagegen.

Hört sich mindestens genauso bescheuert an wie es ist und wie es auch ausgesehen hat...Fazit: Meine neue Hose und meine neue Bluse voll Kakao und am linken Schneidezahn hab ich jetzt eine angeschärfte Kante, die man aber zum Glück nicht sieht, wenn man es nicht weiß, dass es vorher etwas anders ausgesehen hat.

Hab dann noch einen Zahnarzttermin vereinbart für nächste Woche, da der halbjährliche Check eh mal wieder dran ist, aber ich bin heilfroh, dass es nur eine kleine Kante ist und nicht der ganze Zahn oder so...fange doch in zwei Wochen bei der neuen Arbeit an.

23.07.2007

Fette Rabatte

...gibt's derzeit bei ASOS

Dort sind ausgewählte Artikel bis zu 75% heruntergesetzt und manche Schuhe kosten jetzt somit nur noch etwa 250 € ;-)

Aber es sind auch sehr viele schöne Kleidungsstücke und Schuhe ab 9 € dabei...

Portrait mal anders...

Bei Otto kann man sich derzeit ein Portrait der anderen Art machen lassen:

Die Bilder werden aus vielen kleinen Modebildchen aus dem aktuellen Otto-Katalog zusammengestellt, wenn man fünf kurze Fragen beantwortet, damit die Fotos auch dem eigenen Stil entsprechen.

Kann man auch als E-card verschicken...


Juchuuuuh!

Der H&M Online Shop ist endlich eröffnet!

Also: zugreifen bis die Kreditkarte glüht...

EDIT 21:26 Uhr:
Die Eröffnung heute war für Newsletterabonnenten - die offizielle Eröffnung für das restliche Volk ist ab 2. August und ich sag euch: es sind supersüße Sachen dabei!!!

Hab wieder viel zu viel bestellt...

20.07.2007

Servicewüste Deutschland & Co. KG

Vor etwa 8 Wochen konnte ich das Untergestell unseres Kinderferraris von Bugaboo nicht mehr umschwenken und auch nicht mehr zusammenklappen (sehr praktisch, wenn man wohin will...).

Also hab ich das Untergestell zu dem Laden gebracht, wo wir den Wagen gekauft haben und seitdem nichts mehr vom Kundenservice von Bugaboo gehört.

Gestern war ich mal wieder in dem Laden und die sagten mir, dass es wohl noch weitere 4-5 Wochen dauern wird, bis das Untergestell kommt, da Bugaboo Schwierigkeiten beim Versand hätte. Aber was kann ich dafür, wenn die scheinbar mit dem Schneckenservice kooperieren?

Derzeit muss ich als mein Söhnchen morgens wenn ich zur Arbeit gehe in den Sitzbuggy Quinny Zapp (die blöde Schrottmöhre, viel zu teuer für das, was er bietet) setzen und er ist natürlich motzig, wenn er nicht weiterschlafen kann. Das alles hätte ich im Bugaboo problemlos machen können.

Jedenfalls wollte ich noch den limitierten tollen Jeansbezug für den Bugaboo bestellen, der allerdings erst im November wieder lieferbar wäre - sorry, aber wenn mein Kind schon fast Abi macht, brauch ich das Zeug auch nicht mehr. Die neuen Canvas-Bezüge haben ebenfalls fast 2 Monate Lieferzeit und ich frage mich gerade ernsthaft, warum diese Firma so viele ihrer teuren Wagen verkauft, sich aber einen feuchten Dreck darum schert, wenn es um Probleme geht.

Im letzten Jahr hat die Katze meiner Eltern den Bügel (da ist so eine Schaumstoffummantelung drum) zerfressen und es hat sage und schreibe 4 Monate gedauert, bis der bescheuerte Bügel endlich da war...grrr...

Für alle Shoewawas :-)

Vor einigen Monaten bin ich mehr oder weniger durch Zufall im Internet bei der Seite Shoewawa gelandet und hängengeblieben.

Zur Erklärung: Dort werden alle möglichen und unmöglichen neuen und tollen Schuhe vorgestellt, vom Designerschuh bis hin zum günstigeren Schuh. Ist wie ein Blog aufgebaut, aber mit kommerziellem Hintergrund. Direkt auf der Seite kann man aber nichts einkaufen.

Ich liebe es jedoch, dort zu stöbern und mir so viele tolle Sachen anzuschauen...

Der Kindersammler von Sabine Thiesler

Klappentext:
Anne und Harald erleben den Albtraum aller Eltern: Während eines gemeinsamen Urlaubs in der Toskana verschwindet ihr kleiner Sohn beim Spielen spurlos. Die Suche der Polizei verläuft ergebnislos, und sie müssen ohne ihr Kind nach Hause fahren. Zehn Jahre später kehrt Anne an den Ort des Geschehens zurück, um herauszufinden, was damals passiert ist. Sie ahnt nicht, wie nah sie dem Täter kommt - und er ihr.

Meine Bewertung:
Anfangs war mir das Buch teilweise einen Tick zu hart (und ich bin sicher kein Weichei ) und detailliert geschrieben. In der Mitte hat es eine längere Flaute und die Autorin versucht wohl irgendwie wieder einen Einstieg zu finden, der ihr dann auch irgendwann wieder gelingt. Es lohnt sich also weiterzulesen. Ein erschreckend realistisch geschriebenes Buch, bei dem man fest mitfiebert...

19.07.2007

Merry-Keeee, lass das...

So gehört heute morgen bei der Post. Mutter schimpft mit einem kleinen Mädchen und sagt fünfhundertmal "Merry-Keeee..."

Ich war schon leicht genervt und hab nur gehofft, dass der Neuling am Postschalter sich vielleicht ein klitzekleines bisschen beeilen kann, aber nichts da...

Jedenfalls kam dann eine andere Frau - ebenfalls mit Kind - und fragte die Merry-Keeee-Mutter irgendwann: "Wie heißt die Kleine?"
Merry-Keeee-Mutter: "Ei, Merry-Keee."
Frau: "Wie nochmal?"
Merry-Keeee-Mutter: "Merry-Keee. Wir wollten einen besonderen Namen für unser Kind."
Frau: "Und wie schreibt man das?"
Merry-Keeee-Mutter: "M, a, r, y, Bindestrich und dann K, a, y."
Frau: "Ach, Mary-Kay?"
Merry-Keeee-Mutter: "Sag ich doch die ganze Zeit."

Ich weiß jedenfalls nur eins: ich will diesen Namen nie wieder hören... Das denkt sich das arme kleine Hascherl mit dem tollen Namen sicher auch mal irgendwann bei der Mutter, die nichtmal den Namen ihrer Tochter aussprechen kann, aber Hauptsache außergewöhnlich.

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez