-->

05.07.2006

Neues Outift

Bei der 30% Rabatt-Aktion von Takko durfte ich nicht fehlen und habe folgendes ergattert:

Top: Takko, 3,99 €

Kurzblazer: Takko, 25,99 €
Rock: Takko, 12,99 €
Kette: Takko, 2,99 €___________________________
45,96 €
./. 30% Rabatt
32,17 €

Schuhe: Deichmann, 19,90 €

Insgesamt hat das Outfit also 52,07 € gekostet. Ganz nette Kleidung muss also nicht zwingend teuer sein...

20.06.2006

Tot

Heute morgen fand meine Mutter ihr Katze tot im gekippten Fenster hängen!

Normalerweise macht sie abends immer alle Fenster zu, aber ihr ging es gestern abend nicht so gut und sie hat sich ein bisschen hinlegen wollen. Meine Mutter hat dann aber so tief und fest geschlafen, dass aus dem kurz ein lang wurde.

Tja, und Cora musste ausgerechnet heute Nacht ins Fenster krabbeln wollen... :-(

Meine Mutter macht sich nun natürlich superdolle Vorwürfe, aber ändern kann man es jetzt leider auch nicht mehr - ich hoffe nur, dass die Mietze nicht allzu lange leiden musste...

10.06.2006

4:2 - yeah!

Und 1:0 für meine Schwiegermutter - die hat nämlich gestern abend erfahren, dass sie schwanger ist und ich freu mich soooo für sie :-)

Hoffentlich geht alles gut (sie hat eine Zyste...) und Matteo kann im nächsten Jahr mit seinem Onkel oder seiner Tante spielen...verrückte, schöne Welt!

08.06.2006

Morgen geht's endlich looos...

...mit der Fußball-WM! :-)

Auch wenn wir leider keine Tickets ergattern konnten, freuen wir uns auf die ein oder andere WM-Party und natürlich Matteo's WM-Geburtstag.

Verwirrt

Gestern mittag hörte ich meine Mailbox ab und bekam einen mittelschweren Schrecken:

Mein Chef mit den Worten: "Hallo Frau ..., ich weiß ja nicht, ob ich etwas nicht mitbekommen habe, aber ich frage mich gerade, warum Sie an einem Donnerstag nicht im Büro erscheinen? *Kruschel, kruschel* Äh, ich sehe ja gerade, das heute Mittwoch ist, also dann einen schönen freien Tag noch und dann bis morgen."

Im ersten Moment war ich so verwirrt, dass ich wirklich dachte, ich hätte "vergessen" arbeiten zu gehen und so was ist mir noch nie passiert! Mittwochs hingegen hab ich immer frei...

01.06.2006

Und wo ist der Sommer?

Heute morgen zeigte unser Thermometer tatsächlich nur magere 7,7° an :-(

Wann kommt endlich der Sommer? Bis zu unserem Urlaub dauert es ja auch noch sooo lange *zeig*

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

Ja, ja, so lautet ein Sprichwort. Aber genau das hab ich mir heute morgen zu Herzen genommen, als ich unser neues Navigationssystem ausprobiert habe - es hat mir nämlich den Weg von Zuhause zur Arbeit gelotst :-)

Ok, den Weg kenn ich eigentlich im Schlaf, aber da ich sonst immer völlig orientierungslos durch die Welt irre und mich grundsätzlich immer verfahre, war es mal an der Zeit...und an den Nerven, denn Schatz und ich streiten uns eigentlich nur über Schwiegermütter oder darüber, dass wir uns mal wieder verfahren haben.

Aber zumindet das eine hat dann wohl ein Ende.

27.05.2006

Phantasialand wir kommen!

Morgen geht's mit Sack und Pack ins Phantasialand. Das Wetter meint es zwar nicht ganz so gut mit uns laut Vorhersagen, aber immerhin soll es nicht regnen.

Früh aufstehen tun wir ja eh *gähn*, also treffen wir uns morgen mit gaaaanz lieben Freunden schon um 10 Uhr vorm Eingang und werden einen hoffentlich schönen Tag miteinander verbringen - Matteos erster Besuch in einem Freizeitparkt also...quasi als Vorabgeschenk zum 11-monatigem auf der Welt sein :-)

Ja, mein kleines M...

...hat ziemlich viele dunkle Locken,
...hat große dunkelbraune Kulleraugen
...hat lange Wimpern
...einen roten Kinderwagen

aber:
das mich heute bestimmt die 382. Person für diese Woche angesprochen hat, was für ein hübsches Mädchen ich doch da hätte hat mich doch etwas verwundert.

Bisher musste er zumindest noch nie in rosa oder in ein Kleidchen gehüllt mit mir spazieren gehen, was vielleicht auf obiges schließen würde...

20.05.2006

Heute wird geheiratet...

...zwar nicht wir selbst, aber Freunde von uns und ich freu mich schon ganz doll drauf, auch wenn Schatz erst später nachkommen kann. Heute morgen muss er nämlich noch arbeiten.

Und Taufe ist heute gleichzeitig auch noch :-)

Bin schon gespannt wie es wird und hoffe, dass das Wetter vielleicht noch etwas besser wird?

19.05.2006

Unser fröhliches Baby...

...winkt neuerdings jedem Autofahrer - und die freut's und winken fleißig zurück. Fotografisch einfangen konnte ich diese süßen Momente allerdings noch nicht.

17.05.2006

Alte Schulfreunde...

...habe ich über die Stayfriends Seite im Internet eine Menge wiedergefunden im Laufe der letzten Jahre.


Daher hier nochmal ein Link für alle, die noch nicht dort angemeldet sind: Stayfriends


Es geht doch nichts...

...über einen lieben Mann, der mitten in der Nacht bemerkt, dass wir kein Brot mehr Zuhause haben und sich dann hinstellt und kurzerhand frisches italienisches Brot mit Olivenöl backt.

Gestern abend hatte ich noch ein Fotobuch fertig zu erstellen und 11 Paar Socken *puh* und Schatz hat mir zwischendurch eine Suppe und Kräuterbaguette an den PC gebracht und hinterher sogar noch ein dickes Eis!

Dafür bekam ich am Wochenende eine Horror-Box geschenkt. Darin enthalten waren Samen von verschiedenen Fleischfressenden Pflanzen (die ich so gerne mag) und eine Aufzuchtbox - ich bin schon ganz gespannt, ob sie mit meinem braunen Daumen überhaupt das Tageslicht erblicken, die kleinen Sprösslinge...mal sehen, ob ich sie nacher ansetze.

16.05.2006

Meine Söckchen...

Seit einigen Monaten biete ich bei Ebay personalisierte Fotogeschenke an und ich muss sagen, dass ich mich freue, dass so viele Leute Interesse an meinen Sachen haben.

Seit kurzem gibt's bei mir auch personalisierte Babysöckchen mit Namen und Geburts- und/oder Taufdatum und Verzierungen mit Textilstiften in allen erdenklichen Farben, mit Glitzer, ohne...usw.

Wer mal gucken mag: klick hier!

Offiziell mache ich nicht so viel Werbung und in Foren sowieso nicht, aber ich bin schon ein bisschen Stolz, nebenbei so noch ein paar € dazuzuverdienen (ist auch alles brav angemeldet :) )...






Wieder zurück...

...sind wir aus Paderborn. Bei den Open Days war es recht schön und unsere Ausstellung ist sehr gut angekommen. Sie wird jetzt noch für zwei weitere Wochen dort bleiben und dann demnächst weiterziehen :-)

Matteo haben wir allerdings unendlich vermisst und ich war gestern abend so froh, meinen kleinen Schatz wieder in die Arme zu schließen. Es geht doch nichts über so einen kleinen süßen Schatz, der einen erwartet...

11.05.2006

Nagerfreund?

Dann schau mal hier: Nagerfachmagazin-Sammlungsauflösung: Rodentia Nr. 1-31
Ich habe mich nun entschieden meine inzwischen 4,5 Jahren währende Nagerfachmagazin-Sammlung aufzulösen und hoffe, dass der ein oder andere Kleintierfreund seine Freude daran hat...

Im Krankenhaus

...ist diesmal glücklicherweise zwar nicht Matteo, aber das Baby von Matteo's Patentante und zugleich meiner besten Freundin.

Der kleine Mann von ihr ist 7 Monate alt und ihn hat es nun richtig erwischt. Er liegt seit vorgestern mit Lungenentzündung im Krankenhaus :-(

In meiner Mittagspause fahre ich wieder hin (mit Matteo gestern ging's ja nicht) und schau mal, wie es meinen beiden Schätzen geht...

Einen tollen sonnigen Shopping-Tag

...haben Matteo und ich gestern hinter uns gebracht, obwohl ich befürchte, dass er nicht so der Shopping-Hüne wird.

Wir haben eine reiche Ausbeute gehabt mit:
- 2 Hüten für Matteo
- 1 Badehose
- 2 T-Shirts
- 1 Paar Sandalen
- 1 Spielanzug

und für mich:
- 1 Paar Schuhe für unter das Kleid, welches ich zur Hochzeit einer Freundin Ende Mai anziehen werde
- 1 Stola auch passend zum Kleid

und für uns beide:
- 1 Besuch bei Nonna und Nonno im Eissalon, wo Matteo alles zusammengebrüllt hat.

Dazwischen waren wir noch ein Eis essen mit einer Freundin von mir und später hat Matteo noch im türkischen Feinkostladen ein Börek (Brot mit Schafskäse drin) geschenkt bekommen, der alte Schleimer.

08.05.2006

Ganz toll!

Gestern hab ich gesehen, dass mir jemand an der hinteren Tür an der Beifahrerseite mit einem Schlüssel einen riesigen Kratzer in die Autotür gemacht hat.

Ich bin stinksauer und werde nachher erstmal Anzeige gegen Unbekannt erstatten, auch wenn es wohl nichts bringen wird. Mal sehen, was unser Versicherungsmensch nachher sagt...

Super, jetzt haben wir das Auto im Februar erst gekauft und dann so was.

Das ist übrigens das geschundene kleine Etwas...


















05.05.2006

Denn sie wissen nicht was sie tun...

So oder so ähnlich kam ich mir heute morgen mal wieder vor, als auf mir unerklärliche Weise Matteo wieder einmal neben mir lag.

Ich war fest davon überzeugt, dass ich ihn nicht rüber zu uns ins Bett geholt habe heute Nacht.

Schatz meinte dann aber, dass Matteo heute Nacht wieder geweint hätte und dann wär ich aufgestanden und hätte Matteo zu uns geholt und der kleine Mann hat dann friedlich weitergeschlafen.

Entweder bedeutet das für mich, dass ich äußerst schnell mal was für mein Gedächtnis tun sollte oder meine Mama-Rolle mit solch schlafwandlerischer Sicherheit inne habe, dass ich das sogar im Schlaf kann...*grübel*

04.05.2006

Viel los im Mai...

...weil ich fast an jedem Tag einen anderen Termin habe. Eigentlich ungewöhnlich für mich, weil ich nicht gerne total verplant bin, aber einige Geburtstage, eine Firmung, ein JGA/Polterabend und eine Hochzeit, Seminare und eine Ausstellung sind schon ein bisschen was :-)

Na ja, morgen geh ich mit Matteo erstmal zum Friseur. Ich lasse mir wohl die Haare komplett abschneiden und Matteo kriegt den Pony etwas geschnitten, damit ihm die Haare nicht in die Augen hängen. Cindy ist nächste Woche mit Stoppelschnitt dran.

02.05.2006

Nicht mehr lang...

...bis zur WM :)


Wir Weltmeister


30.04.2006

Ist einfach so

Sie kommen und gehen und manchmal ist es besser, wegzubleiben...

25.04.2006

TRI-logie

Ja ja, das ist schwer, aber es heißt immer noch TRIlogie, nicht TriOlogie...

Er hat's ja gut gemeint...

...als er mir die Tiefkühl-Lasagne vom Discounter in meine Tasche packte, damit ich was zu essen auf der Arbeit hab. Normalerweise vergess ich das immer morgens in der Hektik und steh dann dumm da oder muss nochmal los.

Aber dieses ölige, fettige Etwas, was mir da eben aus der Packung entsprang war mehr als eklig. Jetzt gibt's Auflagen: keine Tiefkühl-Lasagne mehr! Dabei kann Schatz doch so lecker frische Lasagne machen...wird er wohl ab sofort morgens schon um 5 aufstehen müssen, um sein Liebchen zufriedenstellen zu können ;-)

18.04.2006

Ostern is rum...

...und ich bin froh drum :-)

Matteo hat sich über seine Geschenke gefreut und alles sofort ausprobiert.

Von seiner ***-Oma hat er doch tatsächlich zwei ganze Kuscheltiere von H&M bekommen *lol* Nun ja, soviel zu pädagogisch wertvollem Spielzeug, nach dem immer gefragt wird...

Ansonsten hat der kleine Zwerg von meinen Eltern einen Lernwürfel bekommen, von uns sein heißgeliebtes Bällebad wo er fleißig die Bälle kullern lässt und von meinen Großeltern ein bisschen Geld, damit wir ihm was schönes kaufen können.

Insgesamt hatten wir einen straffen Zeitplan, aber Matteo war sehr kooperativ und auch im Restaurant (Schatzis Papa und seine Freundin haben uns eingeladen) haben er und Cindy sich sehr gut benommen - dafür durfte er dann auch mal am Pizzarand nagen, während Schatz doch tatsächlich Schnecken probiert hat *würg*

13.04.2006

Meine kleine Schwester...

...hat gestern tatsächlich die Zusage für Ihr Stipendium bekommen!

Einerseits freue ich mich total für sie und bin fast ein bisschen neidisch. Andererseits wird sie dann ab September in Spanien weilen und ich vermisse sie jetzt schon.

Normalerweise sehen wir uns fast jeden Tag (wenn auch nur kurz) oder telefonieren zumindest.

Evtl. würden wir dann im Oktober zu ihrem Geburtstag rüberfliegen, mal sehen...

Wiesbaden unsicher gemacht

Gestern war ich mit Matteo, meiner Schwester und meiner Mutter in Wiesbaden bummeln und anschließend noch italienisch einkaufen.

Wir waren von 12 bis 20 Uhr unterwegs und Matteo war so süß und war ganz lieb in der Trage bzw. im Auto. Er hat mit allen möglichen Leuten geflirtet und war abends zum Glück auch schön müde :-)

Hat mal wieder richtig gut getan...

Firewall...

...ist im Kino seeeehr zu empfehlen!

Ein Computer-Sicherheitsexperte einer Bank wird von Verbrechern dazu genötigt, in das Sicherheitssystem der Bank einzudringen in der er arbeitet und Geld von fremden Konten auf das der Kriminellen zu transferieren. Die Verbrecher halten indes seine Familie gekidnappt im eigenen Haus...

Ein rasanter Film, bei dem mir fast jede Sekunde der Atem stockte (keine Angst, ich lebe noch ;-) ) und der keine Langeweile aufkommen ließ!

Sehr zu empfehlen!

11.04.2006

Finde kein schönes Kleid...

...zur Hochzeit einer Freundin. Ich will nicht zu doll aufgestylt sein, aber ich möchte auch nicht gerade im Jogging-Anzug auftauchen *heul*

Jetzt hab ich grad nochmal bei Ebay gestöbert, aber entweder kosten die schönen Kleid fast 200 € oder ich geh so:
*gröhl* Wahrscheinlich wird sie mich dann erschlagen ;-)

@ Sandra:
Natürlich besitze ich weder so ein Outfit, noch würd ich damit bei eurer Hochzeit aufkreuzen - kannst also aufhören zu hyperventilieren *Knuddel*

Traute Zweisamkeit

Ja, jipppieh, heute abend gehen wir endlich mal wieder nur zu zweit weg und ich freu mich so...die letzten Wochen war das leider nicht möglich, so dass ich mich jetzt umso mehr freue :-)

Nach der Arbeit mache ich also erst noch einen Service-Check, hole dann meinen Mann ab und werde mit ihm erst noch Essen gehen.

Ich tendiere ja zu "Zum Ausziehen verführt" - mal sehen, was mein Mann dazu sagt...wahrscheinlich ist er eher für "The Hills have Eyes", aber das kann er grad vergessen *lach*

10.04.2006

Mein kleines M.

...ist einfach der wundervollste kleine Mensch, den ich kenne!




















Für wen er bei der WM hält, ist jetzt klar, oder?

04.04.2006

Ostern steht vor der Tür...

...und ich hab die Geschenke noch gar nicht da...


Wenn aber alles gut geht und ich die Auktion gewinne, bekommt Matteo dieses schöne Bällebad

Für Schatzi hab ich eine WM-Boxershorts und dann bekommt der alte Fußballfreak noch das hier:



(Hab ich aber über meine Amex-Punkte eingelöst...) Und Matteo hat später auch noch was davon...

Eier färben wir wohl Mitte nächster Woche. Für den Rest der Familie gibt es kleine Osterkörbchen mit Naschereien.

03.04.2006

Ins Wasser gefallen

...ist unser Familientag gestern sprichwörtlich, weil es dauernd geregnet hat.

Nun holen wir den dann wohl am kommenden Sonntag nach. Bis dahin sind dann vielleicht auch meine neuen Akkus für die Digi-Cam da.

Das Schwiegermutter-Date war - wie befürchtet - mal wieder grauenhaft...es wurde das übliche "F., du hast aber abgenommen." oder "F., du siehst richtig gut aus." oder "F., dein Sohn sieht genau aus wie du, man könnte meinen, Alex hätte gar nichts damit zu tun gehabt." Also wieder mal seeeeehr nett. Das ich bereits 6 kg abgenommen habe seit Januar hat natürlich keiner registriert, obwohl man es schon doll sieht, wie die meisten sagen.

Aber gut, was hätte ich erwarten sollen?

Wenigstens weiß ich jetzt, dass Vogelspinnen doch nicht soooo eklig sind...

31.03.2006

Heute

...werd ich hoffentlich noch viel erledigen können.

Erstmal muss ich noch einen Korrektur-Auftrag fertig machen, ein Fotobuch fertig gestalten (so langsam kommen die Aufträge schon fast von allein, seitdem wir uns nebenbei selbständig gemacht haben).

Dann werde ich noch an der HP arbeiten und versuchen, Banner zu basteln.

Eine private HP würd ich auch gerne bald in Angriff nehmen, aber die andere ist erstmal wichtiger.

Gestern hab ich wieder eine Menge Bücher gekauft bei Real auf dem Wühltisch (15 an der Zahl), aber einiges werde ich bei Tauschticket wegtauschen, weil ich noch ein paar Buchreservierungen einlöschen muss. Nachher muss ich aber erstmal die anderen Bücher noch verschicken, damit es keinen Ärger gibt...es ist in der letzten Zeit soviel liegen geblieben, aber ich glaub, ich komm so langsam endlich wieder aus dem Winterloch raus.

Wo wir grad noch bei erledigen sind: nachher besuchen wir mal wieder meine herzallerliebste Schwiegermutter Lust hab ich nicht wirklich, aber was sein muss, muss sein.

Bestimmt kann ich mir wieder anhören, dass Matteo "ja schon ganz süß" ist und dass seine Haut besser geworden ist, dass der Mann abgenommen hat und lauter so tolle Dinge, die bei jedem neuen Treffen wieder aufgerollt werden, weil sonst keiner weiß, was er reden soll...

30.03.2006

Wie war das noch gleich mit dem Hochmut?

Da stolziere ich bei H&M durch die Kinderabteilung und entdecke: natürlich, den schönen, aber höchst eingebildeten Jüngling reicher Eltern, der früher schon immer meinte, er wär's - war er natürlich nicht.

Tja, und wie der Zufall es so will, stand er hinter der Kasse und verkaufte Kinderkleidung.

Kurzes Geplänkel "Ach ja, lange nicht gesehen, bla bla..."

Und nun arbeitet der Gute halt bei H&M an der Kasse statt studiert zu haben und Arzt geworden zu sein (nein, er studiert nicht und verdient sich so etwas Geld dazu...).

Man möge mich bitte nicht falsch verstehen...jeder kann den Job machen, der ihm Spaß macht und der legal ist, aber wenn jemand immer so hochtrabend daherkommt und prahlt, dass ihm die Eltern das Studium zahlen und man ja quasi "der Auserkorene" ist und dann nichtmal annähernd etwas davon in die Tat umsetzt und plötzlich nur noch gaaaanz kleinlaut ist, was soll man denn davon halten?

28.03.2006

Launen

Matteo ist zwar momentan sehr knatschig, aber ein kleines Lächeln von ihm bringt mein Herzchen doch immer wieder zum schmelzen :-)

Morgens nehme ich ihn jetzt immer mit ins Bad, wo er sich auf einer Decke vergnügt, während ich mich im Eiltempo anziehen kann.

Nächste Woche haben wir wieder einen Fototermin beim Fotografen und ich bin schon ganz gespannt...wird bestimmt was schönes für die Ostergeschenke bei rauskommen.

Am Freitag gibt's ein Familientreffen mit Schatzis Familie und Sonntag machen wir einen richtig schönen Familientag, weil Schatz da endlich mal kein Fußballspiel hat.

Meinen ersten Award...

...fürs Pixeln hab ich bekommen :-)


Folgendes Colorkey hab ich dafür gebastelt:






















Und den Award hab ich dafür bekommen:



27.03.2006

Viele neue Projekte...

...gibt's auf der Arbeit, nachdem ich eine Woche nicht da war und mich auskuriert habe.

Allerdings hänge ich momentan in einem kleinen Loch fest...warum weiß ich selbst nicht so genau. Aber irgendwie fällt mir alles viel schwerer, als es wohl müsste.

Kleiner Lichtblick: meine Waage hat heute morgen 53,1 kg angezeigt! Das sind seit Januar diesen Jahres 5,3 kg weniger :-)

22.03.2006

Wieder fit...

Nachdem ich die letzten Tage viel gehustet, schnieft und gefiebert hab, geht's mir wieder besser.

Morgen geh ich dann auch wieder arbeiten...

17.03.2006

Brummschädel

...und alles mögliche andere hab ich jetzt. Mir bleibt grad auch gar nix erspart, denn aufgrund des Schleimlösers kann ich jetzt wenigstens husten, aber ich komme mir vor, als wär 'n Traktor über mich gefahren.

Matteo hat heute Nacht mal wieder bei uns im Bett geschlafen und zusammen mit seinem Papa so viel Platz weggenommen, dass ich vielleicht noch 50 cm² für mich hatte und genau so fühle ich mich auch.

Wenigstens muss ich heute nicht so lange arbeiten.

16.03.2006

Mit Wick Daymed auf Droge

...damit ich arbeiten gehen kann, weil heute was wichtiges anstand und was ist?

Mein Chef ruft an, dass er krank ist...toll, und ich hab mir 'n Kopf gemacht, wie ich das alles auf die Reihe krieg, weil ich ja schon wegen meiner Mutter (war Anfang letzter Woche krank und konnte nicht auf Matteo aufpassen) Matteo's Krankenhausaufenthalt gefehlt hab.

Jetzt sitz ich hier und frier mir 'n Ast ab, hab Kopfschmerzen und bin saumüde...

15.03.2006

Die Zeugen?

Ja, ja, wir bekommen öfter Besuch von den Zeugen Jehovas. Ich habe ja ganz und gar nichts gegen Menschen, die anders denken, aussehen oder glauben, aber wenn mich jemand bekehren will - nö, muss nicht sein.

Da ich seit gestern auch etwas am kränkeln bin, hab ich heute abend nur widerwillig die Tür geöffnet, Matteo untern Arm geklemmt, den Menschen vor der Tür böse angeschaut und à la Mutter Flodder gefragt, nachdem wir uns eine Weile wortlos angestarrt haben und mein Gegenüber nichts gesagt hat: "Kann ich ihnen irgendwie helfen?"
Mein Gegenüber: "Ja, ich würd gern reinkommen."
Ich: "Können Sie vergessen!"
Mein Gegenüber: "Ich würd aber trotzdem gern rein - ich bin's doch, der Bernd!"

Und da hat's dann klick gemacht - wir hatten ja einen Termin mit unserem Versicherungsvertreter ausgemacht, den wir allerdings nicht allzu oft sehen, der Gute hat über 30 kg abgenommen und seinen Vollbart nicht mehr - und ich Dussel war so unfreundlich, dass ich an seiner Stelle wohl sofort gegangen wär und gesagt hätte: "Seht doch zu, wo ihr euer Auto versichert".

Na ja, nett wie er war, blieb er dann doch (er hat sogar einen Kaffee aus unserer Wundermaschine Tassimo *bravesDing* bekommen) und unser kleines Schmuckstück ist jetzt Vollkasko versichert für nur 35 € im Monat :-)

13.03.2006

Wenn Männer krank sind...

...wälzen sie sich wie waidwunde Tiere stöhnend in der Gegend herum. Ist das nur bei mir so?

Mein Tagesablauf heute war wirklich toll:

- alle 30 Minuten wurde Matteo durch seinen eigenen Husten wach und ich hab ihn wieder beruhigt
8:00 Uhr: Matteo hat Hunger
8:40 Uhr: aufstehen
9:15 Uhr: mit unserem Hund Gassi gehen
9:30 Uhr: Matteo zu meiner Mutter bringen
9:43 Uhr: meinem Mann fällt ein, dass ich ihn doch zum Arzt fahren muss, weil er zu schwach ist um hinzulaufen (250 Meter...)
10:05 Uhr: Mist, ich bin wieder mal zu spät zur Arbeit gekommen
12:00 Uhr: mein Mann ruft an, um mir sein Leid zu klagen ("Gehört geschmolzener Käse auch zu Milchprodukten?"
13:00 Uhr: mein Mann ruft an, um mir sein Leid zu klagen
14:00 Uhr: mein Mann ruft an, um mir sein Leid zu klagen
15:00 Uhr: mein Mann ruft an, um mir sein Leid zu klagen
16:00 Uhr: ich mag nicht mehr ans Telefon gehen
18:00 Uhr: Feierabend
18:22 Uhr: Zuhause erkundige ich mich nach dem Wohlbefinden meines Mannes - seiner Meinung nach schlecht
18:55 Uhr: Ich mache mich auf den Weg zu meinen Eltern, um Matteo abzuholen
19:15 Uhr: mit Cindy Gassi gehen
19:35 Uhr: Ich mache mich auf den Weg, meine Schwester von der Arbeit abzuholen (Matteo bleibt bei meiner Mutter)
20:20 Uhr: Es gibt Abendessen
20:21 Uhr: mein Mann ruft an und hätte gern von mir einen Döner gekauft, damit er wieder gesund wird
20:35 Uhr: ich hole die Dönermedizin
21:47 Uhr: Ich muss Matteo immer noch abholen
22:00 Uhr: Matteo freut sich, mich wiederzusehen
22:54 Uhr: Matteo trinkt seine Nachtflasche
23:05 Uhr: Matteo und ich inhalieren zusammen
23:15 Uhr: Ebay-Sachen verpacken
23:40 Uhr: bloggen
23:45 Uhr: mit Cindy Gassi gehen
24:00 Uhr: waschen und dann schlafen...

Noch Fragen...? *Gähn*

Das kleine M. ist wieder aus dem Krankenhaus Zuhause

Nachdem das kleine M. Donnerstag Nacht einen Pseudo-Krupp Anfall hatte und kaum Luft bekam, wurden wir mal wieder ins Krankenhaus überwiesen.


Er bekam Cortison, Infusionen und allerlei anderes Zeug. Jetzt hat er nur noch Husten und Schnupfen, was mit dem Krupp einherging und wir sind seit Samstag wieder Zuhause...ich hab die Nase so voll von Krankenhäusern, das gibt es gar nicht.


07.03.2006

Endlich...

...ist mein Auto bei mir!

Konnten es aufgrund des bescheidenen Wetters erst am Samstag abholen.

Dafür schnurrt er wie ein Kätzchen und ich kann endlich mit Matteo auch mal wohin fahren.

Bild folgt noch...

02.03.2006

Lord of War...

...haben wir uns im Kino angesehen und ich muss sagen, obwohl ich solche Filme eigentlich nicht so mag, fand ich den Hintergrund des Films sowie die Schauspieler (Nicholas Cage, Ethan Hawke, Jared Leto *mhhhhh*) richtig gut.


Nicholas Cage spielt in dem Film einen ukrainischen Waffenhändler, der in den USA lebt und weltweit Waffen verschiebt und an Kriegen sein Geld verdient.


Der Film ist hauptsächlich in der Ich-Form erzählt und zeigt einem den Weg einer Patrone von der Fabrik an bis in den Körper eines Menschen...


Es ist kein typischer Action-Streifen, wie man es evtl. vermuten würde, aber genau das ist das gute an diesem Film. Das er die Hintergründe aufzeigt und trotzdem sehr sehr nachdenklich stimmt.


Ein wirklich sehenswerter Film!


Morgen holen wir endlich unser neues Auto ab!

Und ich freu mich soooo - nur noch einmal schlafen!

27.02.2006

Was kann ich eigentlich dafür...

...wenn unser Hund irgendwelche Pelzmantelbezogenen alten Omas nicht von anderen Tieren unterscheiden kann und deswegen kläfft?

Und sich dann noch zurecht aufregen wie sie finden...ts, ts...

Ja, ja, ja!

Ende der Woche können wir unser neues Auto abholen!

Ich bin soooo happy - dann kann ich endlich mit meinem kleinen Schatz auch mal spontan irgendwohin fahren und wir müssen nicht immer Autos tauschen...

Vielleicht fahre ich ja meine Schwester zu ihrem Vorstellungsgespräch, wozu sie für den 16.03. eingeladen ist. Sie hat im letzten Jahr schon ein Praktikum in Avila/Spanien gemacht und möchte dort gerne wieder für einige Monate hin. Im Rahmen des Leonardo-Programms werden jährlich Stipendien vergeben und sie ist zumindest schonmal eingeladen. Allein das ist nicht selbstverständlich...hoffentlich klappt's!

26.02.2006

Zu kalt...

...war's heute leider für Matteo, um den Faschingsumzug zu sehen.

Wir haben hier Minusgrade und es schneit dauernd. Dabei hatten wir ja so ein süßes Hummelkostüm für ihn...

Na ja, machen wir nachher noch ein paar Indoor-Hummel-Fotos. Da hat sich die Investition ja mal wieder richtig gelohnt mit 39 €...

Aber 'ne neue Erkältung brauchen wir nun auch wieder nicht. Immerhin musste ich dafür meinen Schwiegerdrachen nicht sehen, die wahrscheinlich tanzend und hopsend beim Faschingsumzug mitgelaufen ist. Ich will gar nicht wissen, wieviel Kerle sie wohl wieder abgeschleppt hat.

25.02.2006

Ich hab mich verliebt...

...und zwar in dieses süße kleine Auto...

Eigentlich wollten wir nach dem GrandePunto von Fiat schauen, aber ich bin im vorübergehen am neuen Fiat Panda hängengeblieben.

Ist ein Sondermodell (Imola...) mit Klimaanlage, Alufelgen, Sportfahrwerk, elektrischen Fensterhebern, Funkfernbedienung, Airbags, ABS, Isofix für den Kindersitz uns sogar der Kinderwagen passt in den Kofferraum! Null (!) Kilometer gelaufen...

Montag fahren nun nochmal im Autohaus vorbei, denn Schatz findet das Auto auch schööön. Wenn alles klar geht und ihn uns keiner vor der Nase mehr wegschnappt gehört das kleine Schnuckelchen vielleicht schon nächste Woche mir :-)

Wenn man bedenkt, dass ich zur Zeit einen 12 Jahre alten Fiat Cinquecento fahre, in den nichtmal der Kindersitz zu befestigen geht, weil die Gurte viel zu kurz sind...

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez