-->

31.05.2013

Herzige Frühstückseier

Heute morgen war mir nach was herzigem und nach Eiern sowieso. Also kurzerhand Spiegeleier in die Tupperware Herzform gepackt, Gewürze drüber, ab in den Ofen für ca. 20 Minuten bei 180°  und bis dahin geduscht, angezogen und fertig gemacht für die Arbeit.

Dann noch die Eier aus den Förmchen holen und entweder direkt verputzen oder einpacken und mitnehmen!

30.05.2013

Vergesst nicht die Tiere in den Tierheimen

Noch bevor ich die tolle Nachricht von Krombacher erhalten hatte, dass nach meiner Einreichung bei der Spendenaktion dem Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V. eine Spende ih Höhe von 2500 Euro überreicht wird, bekam ich von Danto.de in Kooperation mit dem Hersteller Kerbl ein tolles Tierheimpaket zur Verfügung gestellt, welches ich bei einem unserer Besuche vor Ort gerne überreicht habe.

Das Limburger Tierheim ist mir bereits seit meiner Kindheit bekannt. Später dann - etwa im Jahr 2002 - habe ich dann begonnen, die Rattenvermittlung zu machen. Ich selbst habe seit 2001 nämlich das ein oder andere Farbrättchen bei mir wohnen gehabt und auch Mario und Luigi, unsere jetzigen Rattenkinder sind aus dem Tierheim Limburg.

Mitgebracht hatte ich allerdings nichts für die Nager sondern einige schöne Dinge für Hunde, darunter 3 Hundebetten in verschiedenen Größen, 3 Halsbänder und Leinen sowie 3 Hundenäpfe. Die Leiterin hat sich sehr über das tolle Paket gefreut und ich weiß, dass die Dinge dort genau bei den Richtigen landen, da sich das Team um Frau Noble Tag und Nacht für die Tiere aufopfert.

Einer der Hunde (Chicco) meiner Eltern kam über eine spanische Tötungsstation nach Limburg und dann über mich zu meinen Eltern und auch eine der Katzen hat bei meinen Eltern ein Zuhause gefunden. 8 kg-Romeo lässt es sich Tag für Tag richtig gut gehen mit seinen Bediensteten ;-)

Als Dankeschön möchte ich Danto.de daher auch gerne diesen Artikel widmen und zugleich auf die Tiere des Tierheims Limburg hinweisen, denn dort sitzen so wahnsinnig viele tolle Tiere, die noch ein schönes Zuhause suchen. Schaut doch mal auf deren Seite vorbei oder gerne auch persönlich, wenn ihr aus der Nähe kommt. Die Tiere werden es euch danken!

Falls jemand von euch das gezeigte Hundezubehör kaufen möchte, einfach dem Link folgen.

Habt ihr ein Herz für Tiere und sind eure Tiere vielleicht sogar auch aus dem Tierheim?















29.05.2013

Müllbeutelinnovationen + Gewinnspiel ;-)







Ich selbst bin immer erfreut über neue Dinge, die mir das Leben leichter machen. So bin ich dann auch kürzlich im Netz über Skipi gestolpert, die mir bis dato nichts sagten. Skipi bietet - so banal sich das anhören mag - Müllbeutel an, richtig gelesen, Müllbeutel. Diese sind allerdings in Dosen verpackt (die mich zugegebenermaßen an die Balea Körperbutter Dosen erinnern), die am Boden mit einem Klettverschluss versehen sind, so dass man die kompletten Dosen einfach in den Mülleimer kleben kann und von dort aus eine Art Müllbeutelspender hat.

Selbstverständlich kann man auch diese kleinen Helferlein recht gut leben, aber warum sollte man es sich schwer machen, wenn es auch einfach geht?

Wer sich allein anhand meiner Schreibe nicht vorstellen kann, wie das Ganze funktionieren soll, kann sich natürlich mal auf der Skipi Seite zeigen lassen, wie es geht.

Von den Größen her gibt es Skipi mit 20 Liter, 35 Liter oder 60 Liter Fassungsvermögen im Shop.

Das Ganze gibt es zudem mit Citrus Duft für Babywindeleimer. Ob volle Babywindel mit Citrusduft besser riecht als nur volle Windel? Das dürft ihr testen, wenn ihr einer der Gewinner der fünf von Skipi zur Verfügung gestellten 6er Trays seid ;-)

28.05.2013

Die Gewinner der Amazon Gutscheine und Buttons stehen fest!


Wie gestern bereits auf Facebook angekündigt, kommen nun endlich die Gewinner des Amazon- und Kiwikatze-Buttons Gewinnspiel.

Herzlichen Glückwunsch euch allen!

Bitte meldet euch unter Aleksandrahsmailbox@googlemail.com mit eurer Adresse, damit ich euch eure Gewinne zukommen lassen kann.

Nicht traurig sein, falls es diesmal nicht geklappt hat. Ich plane gerade wieder ein neues Gewinnspiel :-)

1. Platz: 25 Euro Amazon Gutschein Secret Writer
2. Platz: 15 Euro Amazon Gutschein Constanze/Connystanze
3. Platz: 5 Euro Amazon Gutschein   Yvonne/YvoBaos

Je einen Button haben gewonnen:
Uschi Franz
Boris Schmidt
Jana Mi
Susanne Daubert
Sandra Rory Feustel
Sandra Lorenz
Julia Dürrling
Nadja Hirsch
Jaquelibe
Julia Mohrbacher
Carina Testy Mony
Werner
Kitty Pottschmidt
Sanna1311
Elke Raunig
Leane Kerkow
Sandra Hilke
Melanie Hoffnung
Milena Wunderbar
AnnachenG
Juliane N.
Melanie W*cke
glimmerchen
Sandy Testet
Jonny Hadwiger
Tamara Fromm

Personalisierte iPad Cases von Printeria

Wer mich auch nur ein bisschen kennt weiß, dass ich ausgefallene Dinge mag und das in jeder Lebenslage. Früher hab ich oft personalisierte Sachen verschenkt, die ich allerdings noch mehr oder weniger selbst basteln musste in Ermangelung von Bestellmöglichkeiten. Dann gab es die Fotogeschenke in allen Varianten und ich bin immer wieder begeistert von Produkten, die irgendwie besonders sind. Hinzu kommt natürlich noch, dass ich ein absoluter Apple Junkie bin (ja, ich behaupte sogar, einen iSprung zu haben) und sich bei mir fast alles und zu jeder Zeit miteinander synchronisiert, aber irgendein Faible hat ja jeder. Wie beides zusammenkommt zeige ich euch nun mal anhand eines total süßen iPad Cases, welches ich für den Sohnemann bestellt habe. Er behauptet zwar sogar, im Besitz eines eigenen iPads zu sein, aber nun gut, lassen wir die Diskussion (er darf ab und zu mal dran entspricht eher der Wahrheit). Bei Printeria jedenfalls bin ich jedenfalls fündig geworden, die mir freundlicherweise dieses iPad Case zur Verfügung gestellt haben, nachdem ich in deren Shop erst einmal fast überwältigt war von der Auswahl an Produkten. Angefangen von Fotobüchern über Wandkalender gibt es dort zahlreiche Fotogeschenke bzw. Produkte, die man anderweitig mit Fotos personalisieren kann. Die Gestaltung war denkbar einfach: Produkt auswählen, Foto hochladen (es wird direkt angezeigt, ob die Qualität des Bildes ausreichend ist für einen Druck), in den Warenkorb, bestellen, fertig. Die Versandkosten liegen unabhängig vom Warenwert bei 4,99 Euro. Die Lieferzeit beträgt nach Auftragseingang ca. 6 Werktage. Als das iPad Case ankam, war ich freudig überrascht von der Qualität und der Intensität der Farben. Ich hatte nämlich ein recht knalliges Foto gewählt und als das kleine M. es ausgepackt hatte, staunte er natürlich erst einmal nicht schlecht. Das große iPad hat gut in das Case gepasst und rutschte auch nicht hin und her, wie ich es von einigen anderen Cases vorher schon kennengelernt hatte. Im Querformat ließ es sich auch gut aufstellen in drei verschiedenen Positionen und demnach sind wir rundum zufrieden mit dem guten Stück. Das Söhnchen fand im Übrigen die SloPro App so toll, dass wir sie gleich mal getestet haben und ein Mini-Video dazu gemacht haben. Mit der App kann man Videos aufnehmen und dann in slow Motion (also stark verlangsamt) abspielen. Ich wusste bis dato allerdings nicht, dass nicht nur Bild sondern auch Ton mit eingefangen wird und wie sich das anhört, könnt ihr im Video selbst anhören. Wir haben uns im Anschluss schlapp gelacht :-)







27.05.2013

Spendenaktion von Krombacher - der Tierschutzverein Limburg-Weilburg ist dabei


Ich bin gerade total aus dem Häuschen! Soeben habe ich eine Einladung zur Scheckübergabe von Krombacher erhalten. Man konnte im Rahmen der diesjährigen Krombacher Spendenaktion gemeinnützige Einrichtungen vorschlagen und da ich mich dem Limburger Tierheim seit Jahren eng verbunden fühle, habe ich in dem “Bewerbungsformular” einen ellenlangen Text geschrieben, warum sie es verdient haben, finanziell unterstützt zu werden. Und es hat geklappt! :-) 2500 Euro für das Tierheim Limburg - juhu! Im Juni ist die symbolische Scheckübergabe und ich hab mich so riesig gefreut über diese Nachricht, dass ich schwer schlucken musste, um nicht im Büro vor Freude loszuheulen. Im Anschluss habe ich auch mit der Tierheimleiterin telefoniert, der ich erst neulich ein Paket mit Leinen, Hundekörbchen und Futternäpfen dank Danto vorbeibringen konnte, die sich im wahrsten Sinne des Wortes tierisch gefreut hat. So beginnt die Woche richtig toll...

Mein Freund Hugo und ich

Obwohl ich nicht täglich Alkohol konsumiere (auch wenn man bei manchen Postings oder Fotos von mir anderes vermuten mag), habe ich eigentlich immer ‘mal was da’, für alle Fälle eben, wenn mal Freunde zu Besuch kommen.

Für den Für-Alle-Fälle-Kühlschrank gab es von Dasgibtesnureinmal.de eine Flasche Hugo die Lucia. Hugo dürfte sicher gerade vielen Frauen ein Begriff sein. Kein Wunder, es ist ja auch seit letztem Jahr von den Getränkekarten nicht mehr wegzudenken und ich muss sagen, mich hat auch im letzten Sommer das Hugo-Fieber gepackt.

Wer noch nicht weiß, was Hugo eigentlich ist: Prosecco mit Holunder, Limette und Minze. Auf Eis mit frischen Minzblättern garniert ein fruchtig prickelnder Genuss an heißen Tagen, aber auch am Abend mit Freundinnen. Da fällt mir auch gerade ein, dass ich neben meinen zig Küchenkräutern noch keine Minze habe. Ist jetzt für den nächsten Gartenmarktbesuch notiert.

In Ermangelung an hübschen Weingläsern (ich hab wohl dank Spülmaschine eher Heulgläser und werde diese schnellsten mal tauschen), habe ich zum zeigen nun andere genommen.

Um zurück zum Online-Getränkehändler zu kommen: Hinter dem Shopnamen hätte ich zunächst eher einen Geschenkeshop erwartet, aber wer lesen kann, dem ist natürlich schnell geholfen. An Getränken bekommt man dort jedenfalls alles, was Rang und Namen hat (und Alkohol enthält).

Wer es nicht so schnöde wie ich mag und sich mit Prosecco zufrieden gibt, findet dort unter anderem auch Champagner von nahezu allen namhaften Champagnerhäusern. Sollte ich mir also mal welchen leisten wollen/können, weiß ich jetzt, wo ich jetzt auch wo ;-) Danke nochmal an Dasgibtesnureinmal für die Zusendung der Flasche Hugo!

26.05.2013

Alles neu macht der Mai - oder AVON

Ich hatte euch ja nach der kurzen Videoankündigung noch ausführlichere Infos und Fotos zu meinem AVON Paket versprochen und was versprochen ist, wird natürlich auch eingehalten. Die Produkte aus der neuen Kosmetiklinie mit dem edlen schwarzen Outfit werden ab Herbst 2013 verfügbar sein und ich kann sagen, darauf kann man sich wirklich freuen!

Aus den Nagellacken habe ich mir kurzerhand Cosmic Nails, auch bekannt als Galaxy Nails gezaubert, was wirklich nicht schwer war und einen wirklich hübschen Effekt hat. Ich wurde jetzt schon oft darauf angesprochen, weil es natürlich auffällt. Die Step-by-Step-Anleitung kommt noch separat, da der Top Coat nicht von AVON ist und ich dieses Posting hier wirklich nur auf deren Produkte legen möchte..

Aber legen wir mal los:

Von links nach rechts: Cosmic Blue, Licorice, Green Goddess, Real Red
Alle vier Nagellacke aus der Serie Nailwear Pro+ ließen sich beim auftragen streifenfrei anbringen, waren sehr gut deckend (für die Cosmic Nails wurden die bunten Farben natürlich nur getupft) und hatten eine sehr schnelle Trocknungszeit. Gerade für einen hibbeligen Menschen wie mich perfekt, weil ich sonst nahezu immer irgendwo anstoße oder mir eine Macke in den Lack haue.

Hier die fertigen Cosmic / Galaxy Nails


In Anlehnung an die begehrten Chubby Sticks habe ich den Ultra Color Lip Crayon in der Farbe Carefree Coral getestet, der sehr kräftig von der Farbe her daherkommt und einen leichten Pinkstich mit Glitzer hat. Eine sehr schöne und sommerliche Farbe. Fehlt jetzt nur noch der Sommer. Lässt sich prima auftragen und hat auch eine gute Haltbarkeit. Habe die Farben für die Fotos nur auf der Hand geswatcht, da ich heute äußerlich im Ganzen dem Wetter ähnle.



Die Ultra Glazewear Lipglosse in Iced Pink und Fiery Red ließen sich sehr gut auf die Lippen auftragen und verliefen auch nicht nach längerem tragen. Was ich besonders positiv finde ist, dass die Lippen nicht kleben, wenn man sie aufeinanderpresst. Das ist so ein Punkt, den ich nämlich gar nicht mag und war daher sehr erfreut, dass man eigentlich gar nicht merkt, dass man überhaupt ein Gloss auf den Lippen hat. Iced Pink hat einen leichten Goldschimmeranteil, was das Ganze nicht mehr ganz so eisig aussehen lässt. Bei Iced Pink fällt mir als erstes nämlich immer Natascha Ochsenknecht mit ihrer, sagen wir mal interessant aussehenden, Lippenfarbe ein und so wollte ich ja nicht aussehen. Werde aber weder ich noch ihr, denn der Pinkton ist eher ein Rosa und wirkt auf den Lippen sehr zart und schön. Fiery Red ist ein schönes und kräftiges Rot, ganz wie ich es mag. Getreu meinem Schönheitsideal von Schneewittchen: die Haare schwarz wie Ebenholz, die Hautweiß wie Schnee, Lippen rot wie Blut...


Die Lippenkonturenliner Ultra Glimmerstick habe ich in den Farben Pink Bouquet und True Red hier und ich kann nur sagen: ich bin verliebt! Pink Bouquet ist toll aufzutragen und hat eine richtig schöne Farbe, die nicht verschmiert oder verläuft und Lippenstift oder Lipgloss im Zaum hält. True Red lässt sich anfangs noch beim drüberwischen etwas verschmieren, später nicht mehr.


Die Lippenstifte kamen in klassischen Farben daher, genannt werden sie Frozen Rose, Perfect Red, Red 2000 und Fuchsia Fever. Sie lassen sich durch die cremige Textur gut auftragen, sind geschmeidig und trocknen die Lippen nicht aus. Trinken und Cesar’s Salad mit Pute halten sie gut stand und ich musst nicht nachschminken. Meine Lippen haben sich auch nach dem abschminken gepflegt angefühlt. Die Deckel sind oben transparent, also mit einem Guckloch versehen, so dass man auch mit geschlossenem Deckel sehen kann, welche Farbe sich darin befindet, was ich ganz praktisch finde.
 
Ein Blick auf den Inhalt des gesamten Pakets

Vom Puder und der neuen Wundermascara erzähle ich noch separat. Das sprengt sonst alles den Rahmen hier und mein Posting wird endlos ;-) Anschauen dürft ihr es euch aber schon mal...








Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez