-->

30.03.2006

Wie war das noch gleich mit dem Hochmut?

Da stolziere ich bei H&M durch die Kinderabteilung und entdecke: natürlich, den schönen, aber höchst eingebildeten Jüngling reicher Eltern, der früher schon immer meinte, er wär's - war er natürlich nicht.

Tja, und wie der Zufall es so will, stand er hinter der Kasse und verkaufte Kinderkleidung.

Kurzes Geplänkel "Ach ja, lange nicht gesehen, bla bla..."

Und nun arbeitet der Gute halt bei H&M an der Kasse statt studiert zu haben und Arzt geworden zu sein (nein, er studiert nicht und verdient sich so etwas Geld dazu...).

Man möge mich bitte nicht falsch verstehen...jeder kann den Job machen, der ihm Spaß macht und der legal ist, aber wenn jemand immer so hochtrabend daherkommt und prahlt, dass ihm die Eltern das Studium zahlen und man ja quasi "der Auserkorene" ist und dann nichtmal annähernd etwas davon in die Tat umsetzt und plötzlich nur noch gaaaanz kleinlaut ist, was soll man denn davon halten?

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez