-->

07.06.2013

Willste? Kriegste! (Äh, nicht.)

Ich als alte Gewinnspielernase freue mich ja auch immer über Gewinnspielbenachrichtigungen mit “Herzlichen Glückwunsch! Sie haben bla bla bla gewonnen...”. Klarer Fall heute auch bei Paypal? Fehlanzeige, denn durch einen (laut offiziellem Paypalstatement auf deren Facebookseite) technischen Fehler seien heute an 3,5 Mio. Kunden Gewinnermails der Aktion “Willste? Kriegste” mit einem Gewinn von 500 Euro auf das eigene Paypalkonto verschickt worden. In der kommenden Woche möchte man die echten Gewinner bekannt geben.

Durch Zufall bin ich auf der Facebookseite von Paypal darauf aufmerksam geworden, denn ich hatte zunächst Spam/Phishing hinter der Nachricht vermutet. Wie dem auch sei, inzwischen ist ein richtig Shitstorm über Paypal hereingebrochen, weil nahezu jeder Zweite Paragraph § 661a des BGB an deren Facebook Chronik tackert. Selbstverständlich besagen diese Paragraphen/Urteile, dass Gewinnversprechen eingehalten werden müssen (in einfacher Form ausgedrückt), aber wer erinnert sich noch an die Lotto-Geschichte, bei der eine Kugel nicht mit einrollen wollte zum großen Auftritt? Da gab es auch kein Geld für die Gewinner und es wurde neu gezogen. Davon abgesehen beziehen sich diese Urteile - soweit ich das als Laie sehen kann - eher auf Kaffeefahrtenanbieter und sonstige Betrüger, die solche Gewinnversprechen ja ganz bewusst streuen, was ich mir von Paypal kaum vorstellen kann.

Und wenn man mal auf die menschliche Seite abzielen will, frage ich mich gerade ernsthaft, ob bei allen Leuten, die gerade mit Rechtsschutzversicherung und Anwalt drohen, ob sie es so nötig haben, sich zum Affen zu machen? Für mich sind 500 Euro auch viel Geld, aber a) möchte ich nicht in der Haut des Mitarbeiters bzw. der Abteilung stecken, der/die irgendwas mit dem Versand der vermintlichen Gewinner-Mails zu tun hat, denn von ganz alleine verschicken auch technische Geräte nichts und b) sollte man mal realistisch rechen: 3,5 Mio. x 500 Euro = 1.750.000.000 Euro Auszahlung an ihre Kunden? Ich glaube, dann könnte der Laden dicht machen.

Daher finde ich die Drohgebärden und wüsten Beschimpfungen innerhalb dieses Vorgangs schon fast peinlich...

Wie seht ihr das? Seid ihr unter den vermeintlichen Gewinnern und wollt dagegen vorgehen oder ist in euch auch das Menschliche im Vordergrund?
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez