-->

22.04.2009

Paar setzt 3 Kinder in Italien aus - Sorgerecht entzogen!

Völlig geplättet habe ich heute morgen gelesen, dass im Aosta-Tal in Italien drei Kinder im Alter von 6 Monaten, 2 und 6 Jahren von der Mutter samt Lebensgefährten in einer Pizzeria ausgesetzt worden sein sollen.

Die Kinder sind inzwischen identifiziert und während sich der Sozialdienst um sie kümmerte, wurde den Eltern nun in einem Eilantrag das Sorgerecht entzogen.

Nach Informationen des Spiegel teilte sich die Mutter bisher das Sorgerecht mit dem leiblichen Vater der Kinder, der allerdings bereits seit 2007 in Haft sitzt, weil er im Jahr 2006 seine 7 Wochen alte Tochter totgeschüttelt haben soll.

Einerseits freue ich mich, dass die Behörden so schnell eingegriffen und gehandelt haben, andererseits frage ich mich ernsthaft, ob man da nicht schon früher hätte intervenieren können...Wenn der Vater wegen Körperverletzung mit Todesfolge hinter Gittern sitzt, schaut man da nicht besonders genau die Mutter an, ob da nicht auch noch was dahinter steckt?

Auch wenn geschrieben wurde, dass die drei Kinder fröhlich weitergegessen haben, möchte ich nicht wissen, wie die armen Mäuse sich jetzt wohl fühlen, wenn von jetzt auf gleich einfach die Mama weg ist...vor allem, wenn sie sicher später einmal erfahren, auf welchem Weg...

Bleibt also zu hoffen, dass sie in liebe Familien kommen und sich entsprechend um sie gekümmert wird.

Das noch nicht aufgefundene Paar soll Geldprobleme gehabt haben und Selbstmordgedanken mit sich herumgetragen haben, wie man anhand der persönlichen Gegenstände/Dinge in deren verlassenem Auto wohl schließen kann.

Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez