-->

07.01.2011

Frauen und tanken...das ist so eine Sache

Ich glaube, man kann von mir behaupten, dass ich sehr tankfaul bin. Ich bewege mich bzw. mein Auto also nur dann zu einer Zapfsäule, wenn es nicht anders geht. Woher diese Abneigung kommt kann ich nicht einmal sagen…Benzingeruch mag ich doch eigentlich ganz gern B-)

Jedenfalls kommt es alle paar Tage mal vor, dass ich dann doch eine Tankstelle aufsuchen muss. Zeit zum großartigen Preise vergleichen bleibt meist nicht und so muss ich die erstbeste nehmen, deren Weg ich kreuze.


Seit letzter Woche hab ich nun eine neue Lieblingstankstelle, aber nicht etwa, weil die mit der gelben Muschel (also Shell ;-) ) hier in der Gegend meist die teuersten sind oder mit Tankwarten werben, die die meisten gar nicht haben (die Tankwarte würd ich mir nämlich sonst mieten, so!) sondern weil ich an der Kasse wie ein Bienchen ums Blümchen schwirre und mir fast immer was kaufen „muss“.



Schaut also, was ich feines entdeckt habe:


Ein Hello Kitty Schokoriegel (zugegebenermaßen haben die beiden ziemlich exakt Twix entsprochen, aber das ist eine andere Sache) und ich bin glücklich.

Ich weiß nicht, ob es an meinem beachtlich hohen Alter liegt oder aber ob meine Festplatte im Kopf schlicht und einfach überfordert ist, aber ich kann mir nie nie nie vom Auto bis zur Kasse merken, welche Nummer ich bezahlen muss/möchte und stehe dann immer fragend und mit unschuldigem Blick vor dem Kassenmenschen und suche von innen die Zapfsäule mit zugehöriger Nummer, wo mein Autochen auf mich wartet…oder geht es gar nicht nur mir so und ihr kennt das? Bitte sagt ja!



Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez