-->

24.01.2011

Gefüllte Blätterteigecken

Da mein Söhnchen gerne beim Essen alles mögliche befüllt (frei nach dem Motto: ich seh nicht was drin ist, also kann ich’s essen), haben wir am Wochenende gefüllte Blätterteigtaschen gemacht als Zwischendurch-Snacks bzw. Vorspeise.




Zutaten: (für 4 Portionen)
Blätterteig (aus der Kühltheke)
1 Pckg. Passierte Tomaten
100 g Salami
100 g Kochschinken
1 Paprika
100 g Hackfleisch
1 kl. Dose Mais
50 g Fetakäse
Basilikum
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Basilikum anrühren. Die Zutaten für die Fülling in kleine Würfel schneiden.
Den Blätterteig dann in Quadrate teilen, dann mit der Tomatensoße mittig bestreichen und nach belieben mit Schinken, Salami, Paprika und Käse füllen. Für die zweite Variante Hackfleisch mit Mais, Paprika und Fetakäse auf eine Hälfte der Blätterteigquadrate geben.
Wenn man mit der Füllung fertig ist, zuklappen und die Blätterteigränder gut aufeinanderdrücken, damit nichts rausläuft während des Backens.

Zubereitungszeit:

Im Backofen bei 180° (Umluft ) für 12 Minuten aufgehen und goldbraun backen lassen.

Schmeckt warm und kalt - Guten Appetit!


Ach ja, entschuldigt das angeknabberte Eckchen auf dem Bild, aber mir ist schlicht und einfach zu spät eingefallen, dass ich noch ein Fotos für mein Blog machen wollte ;-)



http://www.wikio.de
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez