-->

26.02.2011

Triple-Schokokuchen

Sonntag wollte mein Sohn unbedingt Kuchen backen, was liegt da näher als ein schneller Kastenkuchen, der für alle Zwecke passend ist? Am besten natürlich mit ganz viel Schokolade...

Zutaten:

300 Gr. Mehl
50 Gr. Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
150 Gr. Butter oder weiche Margarine
3 Eier
6 EL Milch
30 Gr. Schokostreusel
2 EL Kakaopulver zum Backen
Kakaoglasur

Kastenkuchenform



Zubereitung:
Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillezucker in eine Schüssel geben, 150 Gramm weiche Butter oder Margarine (Extra-Tipp: Joghurt-Butter sorgt für besonders lockeren Teig), 3 Eier und 6 EL Milch dazu (wir haben gestern die Latte Nocciola von MUH dazu benutzt) und alles mit einem Mixer zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

Dann noch die Schokostreusel dazu, weiter mixen und zum Schluss noch 2 EL Kakao zum Backen dazu geben.


Zubereitungszeit:

Das Ganze in eine Kastenkuchenform geben und bei 160° genau 60 Minuten backen. Den Kuchen nach dieser Zeit am besten auf einem Kuchengitter erkalten lassen und dann die Kakaoglasur in heißem Wasser erwärmen und auf dem Kuchen verteilen, fertig!



Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez