-->

25.02.2011

Schnipp, schnapp

Heute wird es hier etwas ruhiger zugehen, da ich mich wohl gerade mit meinem Sohn im Krankehaus befinde, weil eine OP ansteht. Auf die Frage hin, ob es denn etwas schlimmes sei, hab ich bisher geantwortet: „Aus Frauensicht nein, aus Männersicht wohl eher ja und mitfühlend!“

Hier jedenfalls die Kurzversion zwischen Arzt und dem kleinen M. bei der Vorbesprechung zur OP:


Arzt erklärt, wie alles ablaufen soll.


Kleines M.:
„Und dann schneidest du da so rum?“

Arzt: „Ich schneide nicht einfach so rum, ich entferne hier vorne die Haut, damit du keine Probleme mehr mit deinem kleinen Freund hast.“
Kleines M.: „Aber ich krieg vorher schon einen Zaubertrunk, damit ich das nicht sehen muss, oder?“
Arzt: „Ja, sicher kriegst du einen Zaubertrunk.“
Kleines M.: "Und hast du das auch schonmal vorher geübt wie das geht?
Arzt: "Ja, natürlich hab ich das vorher geübt. Das gehört zu meinem Beruf und den habe ich gelernt. Ich mach das also schon länger."
Kleines M.: „Gut. Und du schneidest auch nicht zu viel ab, versprochen?“
Arzt: „Nein, nur das, was weg muss, damit du keine Probleme mehr hast.“
Kleines M.: „Ok, dann machen wir das so, weil wenn du zu viel abschneidest bin ich ja ein Mädchen!“

Somit wisst ihr dann wohl auch, was bei uns heute ansteht ;-)


Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez