-->

17.01.2012

Mein „Feinkost“-Käsesalat-Erlebnis

 Am Wochenende dachte ich mir, wir könnten ja mal gaaaanz gemütlich frühstücken und so haben wir dann fleißig gewerkelt, gebacken, gekocht, Tischlein-Deck-Dich gespielt (im neu gestalteten Esszimmer noch schöner J ) und zack, saßen das kleine M. und ich am Frühstückstisch.

Da kam mir noch schnell der „Feinkost“-Käsesalat von Aldi in den Sinn (ja, er heißt dort nun mal wirklich so...). Haltbar bis 18.01.2012, ok, perfekt. Das Brötchen war im Nu damit zugestopft und ich hab’s vertilgt.
Beim Wegräumen dann allerdings staunte ich nicht schlecht, als ich sah, dass es Haare hatte *örks* und ich das zugegebenermaßen nicht sonderlich erquickend fand.
Sollte das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht anzeigen, bis wann man das Essen mindestens vertilgt haben sollte, aber selbst danach müsste es ja noch einige Tage essbar sein. Jedenfalls waren am 15.01. ja noch ein paar Tage Zeit bis zum androhenden Verfall...so schnell werde ich diesen Wundersalat nun also nicht mehr kaufen. Haare im, auf oder unter dem Essen mag ich ja so gar nicht.
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez