-->

15.02.2013

Mein McCurrywurst Urteil


Ich muss sagen, ich bin von meinem Mc Donald's Testerlebnis doch ein wenig enttäuscht. Die Vorfreude war vorhanden, da ich immer gerne neue Sachen probiere und die Werbung mich neugierig gemacht hat.

Für 2,49 Euro ohne und 2,99 Euro mit Brötchen gibt es aktuell eine milde oder scharfe Variante (zum selbst würzen) in der gewohnt bekannten Pappverpackung beim Gasthof zum goldenen M.

Es gibt sie derzeit nur in der Schweinefleischvariante und sie kam mir frittiert vor, aber ganz genau kann ich das nicht sagen, da sie auch ein paar dunkle Streifen aufwies. Das Currypulver war trotz Schüttelns ziemlich zusammengepappt und bröckelig.

Vom Schärfegrad her war die milde Variante für mich von angenehmer Schärfe. Die Konsistenz der Wurst war sehr weich mit kleinen Stückchen. Alles in allem kein Knaller für mich! Unser Imbiss um die Ecke kriegt das in jedem Fall besser hin.

Inzwischen gibt es sogar eine Save the Currywurst Kampagne. Zum Artikel in der W&V geht es hier.

Wie sieht es mit euch aus? Schon probiert und wenn ja, wie fandet ihr das geschmackliche Wursterlebnis?
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez