-->

06.04.2013

Die neue Bodylotion mit Nordic Berry von Neutrogena

Von Neutrogena habe ich die neue Nordic Berry Bodylotion zum Testen erhalten und da ich ja von Natur aus ein neugieriges Weibchen bin, habe ich sie natürlich auch längst ausprobiert. Nach dem Baden möchte ich allerdings ungern durch die Gegend flutschen und so fällt es mir regelmäßig doch mehr oder weniger schwer, ruhig zu bleiben, bis eine Bodylotion oder Bodybutter eingezogen ist. Darauf verzichten möchte ich natürlich trotzdem nicht, weil ich das zarte und sanfte Gefühl auf der Haut liebe und es zudem auch sehr mag, wenn die Körperpflege einen angenehmen Duft hat, den man auch nach Stunden noch wahrnehmen kann.

Nach dem Baden bzw. Duschen habe also die neue Lotion aufgetragen, die einen angenehmen, nicht zu süßen Duft hat. Versprochen wird eine gestärkte, glatte Haut. Das mit der Stärke kann ich nach ein paar Mal cremen natürlich nicht sehen oder fühlen und frage mich auch im Nachhinein noch weiterhin, wie sich gestärkte Haut wohl anfühlen mag. Bis die Bodylotion eingezogen ist, vergehen einige Minuten und ich hatte am Anfang das Gefühl, dass der Cremefilm nicht recht verschwinden will, gefolgt von einem etwas klebrigen Gefühl auf der Haut. Wenn aber alles komplett eingezogen ist, fühlt sich die Haut gut an. Auch nach Stunden möchte ich mich fast selbst die ganze Zeit streicheln, weil die Haut sich wirklich geschmeidig und zart gepflegt anfühlt.

Wer sich direkt auf der Homepage von Neutrogena über die neue Nordic Berry Serie informieren will, folge bitte einfach dem weißen Kaninchen, äh, klickt bitte hier.

Was mich als nächstes reizt, wären ja mal die neuen Duschgele mit ‘eingebauter’ Bodylotion, die bereits beim Duschen pflegen sollen und das Eincremen hinterher unnötig machen sollen.
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez