-->

17.07.2013

Eine schrecklich glamouröse Familie



Kürzlich (also im Mai) habe ich bei Random House ein Geissens Fanpaket gewonnen (ja, ich oute mich, ich gucke das...wie so vieles andere an Trash im TV, wenn ich mich still berieseln lassen möchte und darüber twittern mag) und habe mir inzwischen das Hörbuch Von nix kommt nix einverleibt.

Da ich auch beruflich aus der Hörbuchecke komme, bin ich natürlich auch immer neugierig, was die anderen so treiben. Also war ich schon gespannt, auf die beiden Menschen, die auch nach einigen Milliönchen mehr auf dem Konto im tiefsten Herzen Ruhrpott-Asis geblieben sind. Und an alle Ruhrpottler da draußen: das ist keine allgemeingültige Beleidigung an euch und ich habe selbstverständlich gegen niemanden aus’m Pott etwas. Mir fällt nur gerade keine treffendere Bezeichnung für Carrrmen und Roooobert Geiss ein.

Jedenfalls erhält man auf dem Hörbuch die gewohnte Geissen “Qualität” und das über 80 Minuten lang mit fröhlichem Geplauder, Geplapper und Zwischenrufen. Ganz ernst nehmen kann man die Produktion daher nicht, aber die beiden schienen Spaß beim einsprechen gehabt zu haben.

Worum es in dem Hörbuch geht? Nun ja, um nicht viel andere Dinge, als das was man im TV auch zu sehen bekommt. Allerdings wird hier etwas weiter vorne angesetzt und über das “Erfolgskonzept Geissen” gelesen. Die Headlines an sich finde ich auch gar nicht schlecht und es ist Wahres dran, aber die Umsetzung des Textes ist eben sehr einfach gehalten und ich denke, man sollte auch nicht viel mehr davon erwarten, als ein wenig Unterhaltung.

Was mich jedoch tatsächlich ein wenig berührt hat war die Geschichte von Carmen, die laut eigenen Angaben vor der Geburt der beiden Mädels 10 Fehlgeburten erlitten haben soll. Und auch wenn man es nicht immer zu sehen (oder hier zu hören) bekommt, denke ich durchaus, dass diese beiden Berufsprolls in der Lage sind, ihren Kindern neben all dem Glitzer, Glamour und Luxus, noch einige echte Werte mit auf den Weg geben können. Eigentlich mag ich keine Menschen, die sich mit Dingen brüsten, die sie besitzen und es auch noch so heraushängen lassen, aber aus irgendeinem Grund ist mir die Familie doch sympathisch.

Es hat jedenfalls Spaß gemacht zuzuhören, auch wenn ich es mir das Hörbuch nicht zwingend selbst gekauft hätte. Wer die seichte Unterhaltung mit Zwischendurch Lachern sucht, fühlt sich aber sicher gut bespaßt.

Schaut ihr euch die schrecklich glamouröse Familie im TV an oder habt ihr schon Buch/Hörbuch durch?
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez