-->

03.11.2010

Zeit zu Zweit im Kuschelhotel

[Trigami-Anzeige]




Ich habe schon öfter Hotels aller Art getestet und mache das auch immer wieder sehr gerne (bringt mein Job so hin und wieder mit sich…immerhin ein Lichtblick). Diesmal hat das Ganze allerdings recht wenig damit zu tun, aber ich finde zumindest die Bilder so ansprechend, dass ich es auf meiner To-visit-Liste nach recht weit oben packen werde.


Es geht hier um das Gams Genießer- und Kuschelhotel in der Region Bregenzerwald in Österreich, welches von den Bildern her und den liebevoll zusammengestellten Texten definitiv punkten kann.


Gebaut wurde das Haus bereits 1648 als „Gasthof zur Gams“. Inzwischen sind einige Jährchen vergangen, aber es hat an Glanz eher dazu gewonnen und richtet sich speziell an Frischverliebte oder auch Noch-immer-Verliebte und solche, die einfach nur relaxen und Seele baumeln lassen möchten.


Es gibt 54 Kuschelsuiten, welche alle mit einem Himmelbett, offenem Kamin und einem Whirlpool mit Sternenhimme ausgestattet sind.
Das Highlight des Hotels sind die Top-of-Suiten, die mit einem aufwändig gestalteten Badezimmerbereich auftrumpfen können. Diese Suiten sind rund gestaltet mit Blick durch die voll verglasten Fronten auf die wunderschöne Landschaft.






Soviel zu den Zimmern erst einmal. Weiter geht es mit dem außergewöhnlichen Da Vinci Spa Bereich, der mit allem Schnickschnack, den man sich nur wünschen kann aufwartet. Die Wellnesslounge hat ein offenes Feuer zu bieten, weiter gibt es Saunen, Dampfbäder sowie einen Fitnessraum. Für Einzelbehandlungen gibt es 12 Kabinen, außerdem einen beheizten Pool im Außenbereich und einen Teich in Herzform…wenn das kein romantisches Kuschelhotel ist, dann weiß ich auch nicht und ich habe beim ansehen der Bilder große Lust bekommen, dort bald mal hinzufahren…mal schauen, wie es sich ergibt.


Da gutes Essen natürlich auch nicht fehlen darf bei einem Relaxwochenende kann man seine Menüs entweder aus der offenen Hotel-Restaurant-Küche „Goldstück“ wählen oder sich sogar ein 7-Gänge-Gourmet-Menü bis hin zum „Pyjama-Frühstück“ oder ein „Lying Dinner“ in der Kuschelsuite kredenzen lassen.


Die „Purpur“ Bar hält, was der Name verspricht, nämlich alles in purpur mit bequemen Sesseln, welche zum gemütlichen verweilen einladen.


Wer sich nicht für Einzelheiten entscheiden kann, wählt einfach aus beispielsweise folgenden Arrangements:


„Traumtage Quicky“ 
Hört sich schonmal interessant an, dachte ich beim ersten lesen. Es geht allerdings um ein wunderschönes Romantikwochenende inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, Genießermenüs, Wellnessen im „Da Vinci Spa“ Bereich inklusive Champagner und hausgemachtem „Chocolat d’Amour“.


Bei „1001 Nacht“ gerät man schon allein bei beim anschauen ins Schwärmen. Jeweils bei einer Übernachtung von Donnerstag auf Freitag gibt es eine Frühstück sowie ein Genießermenü und wellnessen im „Da Vinci Spa“ zu einem fairen Preis.


Wer auf „Zeit zu zweit“ steht, kann dieses Paket im Gams Genießer- und Kuschelhotel im Bregenzerwald für drei Übernachtungen mit Frühstück, drei Genießermenüs, Wellness im „Da Vinci Spa“ mit Champagner und hausgemachtem „Chocolat d’Amour“ zu einem attraktiven Preis buchen.




Und wer noch nicht genug gelesen oder gesehen hat kann sich selbst einen Überblick verschaffen. Hier geht’s nämlich zum Kuschelhotel



Nur bis zum 30.11.2010 der zweite Teil von Sex and the City auf DVD für nur 9,99 Euro!
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez