-->

18.01.2011

Nicole Kidman und Keith Urban sind dann mal eben Eltern geworden

Huch, da werden sich aber heute morgen so einige gefragt haben, wie sie das gemacht hat, die gute Nicole. Sah man sie doch noch am vergangenen Wochenenden bei der Verleihung der Golden Globes gertenschlank über den roten Teppich flanieren…

In den USA ist aber bekanntlich alles einfacher, schöner, größer und besser sowieso und demnach staunte ich heute nicht schlecht, als bekannt wurde, dass die beiden Herrschaften sich für die Geburt ihrer zweiten gemeinsamen Tochter, die auf den schicken Namen Faith Margaret (bei Sunday Rose belächelte man anfänglich die Namenswahl, weil sich das Ganze wie „Sunday Roast“, also Sonntagsbraten anhörte) hört, eine Leihmutter engagiert hatten. Nicole Kidman und Keith Urban, beide 43, sollen aber die biologischen Eltern des Kindes sein, welches am 28. Dezember 2010 das Licht der Welt erblickt hat.


Natürlich faselten die beiden noch etwas von „unglaublicher Dankbarkeit“, blablabla…ist klar, aber mal ganz ehrlich: Hatten die keine Zeit oder keine Lust auf ganz stinknormalen Sex, einen zu vollen Terminplan, keine Lust auf eine ruinierte Figur (sie, nicht er! ;-) )? Ok, die Möglichkeit, dass es auf normalem Wege vielleicht einfach nicht geklappt hat, besteht natürlich auch, aber ich frage mich in solchen Momenten, wie weit man eigentlich gehen darf und soll, um Mutter Natur ins Handwerk zu pfuschen?


Ich muss zugeben: ich bin in der Hinsicht wirklich zwiegespalten, denn ich gönne jedem Paar, das sich Kinder wünscht, dass sich dieser Wunsch erfüllt…ob man dies mit allen Mitteln verfolgen muss, ist allerdings eine andere Geschichte…



http://www.wikio.de
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez