-->

06.01.2011

Rutschpartie heute morgen

Das es heute morgen in Deutschland generell rutschig war hat ja sicher schon so ziemlich jeder mitbekommen…die Hauptstraßen waren bei uns zumindest frei, das war es dann aber auch schon.

Der Weg von der Haustür zum Auto hingegen war mehr als unlustig. Eigentlich müssen wir nur eine Straße überqueren und dann einen kleinen Hügel zum Parkplatz rauf. Eigentlich ;-)

Heute schlichen wir die Treppe runter (ich mit Handtasche und Hundeleine in der einen Hand, kleines M. an der anderen Hand), dann über die Straße und dann ging erstmal nichts mehr. Wir standen also da und ich sagte meinem Sohn, dass er bitte besser dort laufen soll, wo viel Schnee liegt.


Kleines M.:
„Aber Mama, sonst sagst du doch immer, ich soll da laufen, wo KEIN Schnee liegt!“

Ich: „Ja, ich weiß. Aber heute läufst du bitte da, wo welcher liegt, weil es auf den Wegen glatt ist.“
Kleines M.: „Aber ich probier’s trotzdem…“
Ich: „Nein, komm jetzt bitte, sonst sind wir zu spät dran.“
Kleines M.: „Aber…“
Ich: „Kein Aber! Abmarsch jetzt…“

Natürlich (ich weiß nicht, ob es der Tatsache zuordnen soll, dass er ein Kind oder angehender Mann ist ;-) ) hat er nicht auf mich gehört sondern rannte los, um dann etwa zwei Meter weiter festzustellen, dass er langsam auf allen Vieren wieder zurückrutscht.


Kleines M.:
„Mama, rette mich!“

Ich: „Du bist ja lustig. Wie soll ich das jetzt anstellen? Warte, ich komme rüber…“

Irgendwann hatte ich ihn dann wieder in den Schnee geschoben, während ich meinen Hund ziehen musste und wir sind dann noch wohlbehalten beim Auto angekommen.


Die Straßen waren ja dann wenigstens frei…



Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez