-->

16.02.2011

Babyboom in der Tierwelt und im Real Life

Nicht nur, dass scheinbar nahezu jedes weibliche Wesen in meiner näheren Umgebung plötzlich schwanger zu sein scheint (ist durch anhusten/schmutzige Türklinke berühren usw. ja netterweise nicht ansteckend), nein, auch meine Tiere machen vor Schweinekram offenbar nicht Halt ;-) Bei den Guppys ist das jetzt keine große Neuigkeit, sind sie doch generell sehr fruchtbar…

Zu den Apfelschnecken-Babys, die inzwischen äußerst zahlreich im Aquarium herumwuseln (die ich allerdings leider trotzdem nicht ordentlich vor die Linse bekomme, um ein anständiges Foto zu machen, weil sie einfach aussehen, als wären Flecken auf der Scheibe) und bald auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind, gesellen sich nun auch gleich zwei schwangere Red Fire Garnelen.

Vor zwei Tagen habe ich mich Abends noch auf die Lauer gelegt, weil ich dachte, dass die eine einen etwas rundlicheren Bauch bekommen hat, was ja wohl auch der Fall war…nach ca. einer halben Stunde angeln hatte ich sie dann auch und hab sie umgetopft, damit die Fische die Kleinen nach dem schlüpfen nicht direkt auf eigene Flosse „entsorgen“.


Gestern abend dann habe ich direkt noch eine weitere kugelige Garnele entdeckt und sie ebenfalls in Babybecken gesetzt…jetzt warte ich mehr oder weniger geduldig darauf, dass die Minis schlüpfen (ist mein erster Garnelennachwuchs) und fleißig durch das Aquarium wuseln.


Passend dazu habe ich mich über Futtertester für einen Produkttest von 2 Packungen á 100ml JBL Biotopol Wasseraufbereiter angemeldet. Noch sind ein paar Plätze frei…wer also mittesten mag, schnell anmelden!


Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez