-->

28.04.2011

Körperschmuck anders definiert

Wer mich ein bisschen kennt weiß, dass ich total auf Kitsch abfahre. Hauptsache rosa, pink, fluffig, glitzerig, blumig oder sonstwie „anders“ geartet, gerne auch Mädchenkram. Allerdings bin ich im Namen meines Sohnes auch manchmal froh, dass er kein Mädchen geworden ist. So wird er wenigstens nicht von Anfang an in die Rosaschiene gepresst.

Jedenfalls habe ich was wirklich lustiges entdeckt, was auf den ersten Blick eher leicht skurril wirkt, aber mir gefällt der Schmuck von Margaux Lange wirklich gut. Die gute Frau macht nämlich Schmuck aus Barbies und Kens oder besser gesagt aus deren Körperteilen.





Schaut mal selbst rein. Ich fand es absolut witzig, wenn auch leider nicht ganz billig, so dass ich wohl künftig eher weniger mit solch einem Schmuckstück herumlaufen werde. Mich würde aber mal interessieren, was die Künstlerin im Jahr so für einen Barbie-Verschleiß hat.

Würdet ihr so was tragen?


Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez