-->

15.03.2013

Broccoli Gratin à la Thomy

Von Thomy erhielt ich ein kleines, aber feines Testpaket mit den neuen Gratinsaucen für Ofengeschnetzeltes, Broccoli Gratin, Nudel Schinken Gratin und Lachs Gratin. Die Packungen sehen wie üblich bunt und ansprechend aus und so dauerte es auch nicht lange, bis ich mich über die erste Packung hermachte, da ich ein wenig im Zeitdruck war und mal eben einen schnellen Gratin zaubern wollte.

Ich habe mich an den Broccoli Gratin gemacht und habe dafür frischen Broccoli genommen, die Ofengratin Packung von Thomy sowie etwas Käse, also alles wie angegeben. Eigentlich mache ich solche Dinge gerne selbst, da ich den leicht künstlichen Geschmack vieler Fertig-Produkte nicht so gerne mag.

Nachdem ich den Brokkoli Gratin aus dem Ofen geholt hatte, ging es ans Probieren (es gab Kartoffeln und Fisch dazu) und ich habe zwar ein wenig davon gegessen, hatte aber teilweise das Gefühl, ich esse Mayonnaise pur. Von der Konsistenz her war die Sauce wirklich sehr dick und mastig. Vom Broccoli war nicht mehr viel zu schmecken und alles in allem war es nicht so sehr meins.

Wer also Wert auf den Eigengeschmack des Gemüses legt, sollte sich vielleicht doch die Mühe machen und die Sauce auf ebenfalls schnellem Wege selbst zaubern. Das mache ich ganz gerne mit Sahne, Schmelzkäse und Gewürzen (nach Belieben) und dauert nur unwesentlich länger, als die Packung aufzurufen und über das Essen zu gießen.
Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez