-->

16.05.2013

Obdachlose sind jetzt die neuen A&F Werbeträger

In den guten alten Zeiten, als das Internet noch nicht für alle erreichbar war, konnte man sich Aussagen wie die von Mike Jeffries sicher eher leisten als heute. Heutzutage kann es fatal sein, Dinge von sich zu geben, die nicht nur unwahrscheinlich arrogant und überheblich daher kommen sondern auch noch diskriminierend dazu sind. Kurz zusammengefasst: Mike Jeffries, in meinen Augen der größte Clown überhaupt und Anführer von Abercrombie&Fitch, möchte weder Kleidung größer als in Größe 40 herstellen, noch möchte er, dass fülligere Menschen ‘seine’ Sachen tragen und in den Läden arbeiten sollen sie nach Möglichkeit auch nicht. Während andere Bekleidungshersteller also froh sind, dass ihre Stücke gemocht und vor allem gekauft werden, sind solche Aussagen meiner Meinung nach ein absolutes No-Go und ich werde mich auch künftig über Menschen aufregen, die sich so ätzend in der Öffentlichkeit aufführen. Gerade gelegen kam da das Video eines Drehbuchautors aus L.A., der A&F den Kampf angesagt hat, indem er Leute von überall her dazu aufgerufen hat, den eigenen Kleiderschrank zu durchforsten und aus Protest alle Abercrombie&Fitch Kleidungsstücke an Obdachlose zu verschenken. Seitdem hagelt es Fotos bei Facebook, Twitter & Co. Unter dem Hashtag #fitchthehomeless kann man bei Twitter einiges dazu ansehen, vor allem natürlich Tweets zu der Aktion. Ich persönlich halte den auf der Aussage von Jeffries basierenden Shitstorm mehr als gerechtfertigt und finde die Aktion absolut unterstützenswert, auch wenn man sicher nicht nur jetzt an Menschen denken sollte, die sich über Kleidung - von welcher Marke auch immer oder No-Name - freuen würden. Habt ihr von der #fitchthehomeless Aktion schon Wind bekommen und was sagt ihr dazu? Für alle, die gerne mehr wissen möchten: der Stern hat die ganze Geschichte nochmal ganz nett aufbereitet.


Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez