-->

21.04.2011

JBL Biotopol Wasseraufbereiter im Test

Da ich ein Aquaristik Fan bin, habe ich mich neulich erst bei Futtertester zum JBL Biotopol Wasseraufbereiter Test angemeldet und hatte das Glück, deren Produkt zu testen. JBL ist in der Aquaristik sicher vielen ein Begriff und kein Neuling mehr auf dem Gebiet.




Da wir in unserer Wohnecke sehr kalkhaltiges Wasser haben, nutze ich grundsätzlich einen Wasseraufbereiter, bevor ich das Wasser meinen Tierchen im Aquarium beim wöchentlichen Teilwasserwechsel antue. Der Aufbereiter sorgt dafür, dass giftige Schwermetalle und Chlor neutralisiert werden.

Die Dosierung des Wasseraufbereiters von JBL ist denkbar einfach. Man liest (wie bei allen anderen Aufbereitern auch ;-) ) ab, wieviel ml man von dem Zeug auf wieviel Liter Wasser nehmen muss, um den gewünschten Effekt (nämlich gesunde Fische) zu erreichen und das Wasser verträglicher zu machen, vermischt die errechnete Menge mit seinem Leitungswasser und gibt dies dann in das Aquarium. 100 ml reichen für 400 Liter Aquarienwasser.


Bisher fahre ich gut mit dieser Lösung, den Tieren und Pflanzen geht es gut und somit bin ich zufrieden mit diesem Produkt. Es gibt den Wasseraufbereiter übrigens in vier verschiedenen Größen (100 ml, 250 ml, 500 ml und 5.000 ml).


Related Posts with Thumbnails
 

Aleksandrah's Blog Copyright 2008 Fashionholic Designed by Ipiet Templates Supported by Tadpole's Notez